Umzugsunternehmen oder nicht?

Ich hab viele Argumente, die gegen schlecht gemachte Schleichwerbung sprechen...

Sie können Umzugskosten nicht steuerlich absetzen, wenn nicht beruflich veranlasst.

Das war dann reines doofes Glück. Oder es wurde nicht wirklich angesetzt oder es wurde angesetzt, aber das Finanzamt hat es kommentarlos rausgeworfen.

Sorry aber wenn es so wäre, dass man das absetzen könnte wäre auch eine Barzahlung möglich. Dann muss man sich eben eine Rechnung geben lassen. Und weitergehend bin ich mir auch ziemlich sicher, dass ein Umzug nicht absetzbar ist. Da haben Sie wohl einen unfähigen Beamten erwischt.

Top Diskussionen anzeigen