dringend: Vorvertrag für Eigentumswohnung

Hi!

Hoffe bin jetzt hier richtig#gruebel. Hatte gestern schon im Marktplatz gepostet, aber keine Antwort bekommen. Vielleicht kann mir ja hier jemand weiterhelfen?

Hatte folgendes gepostet:

"Hallo!

Wir verkaufen unsere Eigentumswohnung und haben nun Interessenten gefunden bei denen wir uns am Montag zwecks Terminvereinbarung für einen Vorvertrag melden sollen/werden. Weiss jemand von Euch was man da so reinschreibt bzw. wo ich evtl. einen Vordruck oder Tips im Net dazu finde?

Viele Grüße und schon mal Danke für Eure Antworten.

curlysue"

1

wir haben nur gekauft
über Makler


mit ist ein Vorvertrag - bzw. irgendeine rechtliche Konsequenz daraus - nicht bekannt.
jedenfalls nicht in Deutschland


K

2

Hi!

Danke für Deine Antwort.

Bei uns dauert es noch etwas bis wir ausziehen, weil in dem Haus das wir gekauft haben noch eine Frau mit drei Kindern wohnt und erst eine Wohnung finden muss.
Nun haben wir gestern Käufer für unsere ETW gefunden, mit denen wir einen Vorvertrag abschließen wollen damit beide Seiten schon im Vorfeld abgesichert sind. Wir verkaufen privat (und haben auch privat gekauft). Ein Vorvertrag kann handschriftlich erstellt werden und ist rechtsgültig sobald alle betroffenen Pateien unterschrieben haben. Das hat mein Mann schon in der Firma (eine Wohnungsbaugesellschaft) bestätigt bekommen. Wir hätten nur gerne mal ein paar Tips was man da wie reinschreiben kann, bzw. wo man aufpassen muss. Und da mein Mann erst Montag wieder in die Firma kommt dachten wir wir finden viell. was im Internet. Aber irgendwie werde ich da nicht so recht fündig#kratz.

Viele Grüße

curlysue

3

Hallo Curlysue,

nimm doch einfach deinen alten Wohnungskaufvertrag vom notar und schreib ihn auf die neue Situation um.

Ansonsten wäre meiner Meinung nach wichtig:

- die genaue Bezeichung des Kaufobjektes (Straße, HsNR., Grundbuch, Grundbuchblatt)
- Kaufpreis
- Übergabedatum (Wichtig, ab dann sollte Käufer verpflichtet werden, Steuern etc. zu zahlen)
-Wann die Kaufpreiszahlung erfolgen soll
- ob Einbauten (z.b. Küche, Einbauschrank) in der Wohnung bleiben sollen
- Wann der Vertrag beurkundet werden soll

mehr fällt mir im Moment nciht ein.

Gruß,
Dolfan96

weitere Kommentare laden
5

Hallo Curlysue,

wir haben über einen Vorvertrag auch bei einem Makler gekauft.
Soll im endeffekt absichern, dass nicht irgendjemand kurz vorm Notar abspringt.
Es wird ein Betrag vereinbart, welcher sofort bezahlt wird und bei Unterzeichnung des Notarvertrages wird dieser Betrag dann mit verrechnet. Bei uns waren es damals 1.000,- €.

Enthaltene Punkte:
1) Objekt
2) Wie lange wird reserviert, für Vereinbarung eines Notartermins
3)Wann soll Übergabe Objekt sein
4)Käufer - mit persönlichen Daten Alter, Beruf, Familienstand
5)Verkäufer
6)Betrag (1000,- €)
7)Unterschriften

Viel Erfolg
Andrea

Top Diskussionen anzeigen