Pool pflege???

Moin,
haben uns gerade einen Intex quick Pool von Aldi gekauft 366 breit und 91 cm hoch.Haben uns dazu noch von Marktkauf ein Pool starter set gekauft.Wie bzw. was macht ihr so, damit das Wasser nicht grün wird?Aus der Nachbarschaft haben welche gerade heute ihren Pool abgebaut und wollen ihn wieder verkaufen sie meinten trotz den ganzen kram ist er trotzdem grün geworden.Hatten den einen Tag wohl das Wasser gewechselt und nächsten Tag war es wohl gleich wieder grün gewesen.wie kann das denn kommen?
Mfg#danke

1

Hallo

Das Wasser ist "umgekippt"
Ist bei unserem leider auch passiert bei dem Wetter, trotz aller Pflege und nen Haufen Geld in den Sand gesetzt !
Wenn es sich etwas abkühlt, wird er leer gemacht und gereinigt und dann wieder mit Wasser gefüllt !

Mir stehen jedesmal die #heul in den Augen, wenn ich nur an die Wasserrechnung denke !

Tiebra

2

Hallo,

das Wasser hält den ganzen Sommer. Hier wurde eindeutig was falsch gemacht. Wir haben 14000l im Pool, das kann man nicht einfach mal erneuern.
Du musst jede Woche Algenmittel zugeben und regelmäßig den PH Wert überprüfen. Unser Wert war öfter schon zu niedrig, dann geben wir PH-Plus hinzu. Teststäbchen hast du ja sicher.
Chlorgehalt muss auch regelmäßig überprüft werden. Droht das Wasser bei der Hitze zu kippen, gibt es von "Cristal" Chlorshock zu kaufen. Das macht das Wasser wieder schön klar und tötet alle Bakterien ab.
Wir saugen jede Woche noch den Boden ab. Ein Pool nimmt viel Zeit Anspruch und erfordert viel Pflege. Wenn du das alles beachtest wirst du viel Freude damit haben.
Deine Nachbarn haben sich wohl nicht genug über einen Pool informiert.

Ich hoffe ich habe dir ein wenig geholfen.
Solltest du noch Fragen haben kannst du gerne schreiben.
Liebe Grüsse,
Susi

3

Hallo, Susi,
wir haben heute unseren Pool mit etwa 6000 Litern entleert, sauber gemacht und neu befüllt. Ich hatte einfach kein gutes Gefühl mehr. Das Wasser war nicht mehr hygienisch, obwohl wir das alles gemacht haben, was Du schreibst: Chlor reingetan, Ph-Wert gemessen, Algenmittel rein. Die Filteranlage läuft sowieso immer. Ich sage Dir: Mir hats gegraust, was da für Dreck drin war. Saugen finde ich gut, aber sind das Spezialsauger? Und wo gibt es die?
LG
Linda

4

Wir haben einen Pool mit 40.000Liter Wasser. Das wird einmal im Jahr erneuert - im Frühling bevor die Saison los geht!

Ich finde es drollig, wenn Leute sich kleine Pools kaufen, ohne sich vorher über die Pflege zu informieren. Da wird dann im Baumarkt irgendwelche Chemie zusammen gekauft und man wundert sich, daß nichts klappt.
Mal ein kleiner Tipp: Im Fachhandel gibt es kostenlose Merkblätter zur Poolpflege. Vielleicht einfach mal informieren und sich beraten lassen - die Leute dort wissen, wovon sie reden!

1. Wenn frisches Wasser eingelassen wird, sollte man zuerst den PH-Wert einregulieren. Je nach Region und Wasserqualität kommt PH-Plus oder PH-Minus ins Wasser. Erst wenn der PH-Wert steht kommt das Chlor (Pulver) ins Wasser! Niemals PH-Mittel und Chlor gleichzeit reingeben, da sich deren Wirkung sonst aufhebt!

2. Wenn man das erste mal Chlor ins Wasser tut, ist es normal, daß das Wasser erst braun wird! Also keinen Schreck bekommen, das ist normal! Wasser ist eisenhaltig und das Chlor löst das Eisen und läßt es "rosten" . Das Chlor sollte abends zugegeben werden, da es im Dunkeln besser arbeitet als im Hellen - und zu Anfang sollte die Pumpe auch nachts durchlaufen! Der Rost wird innerhalb 2 Tagen rausgefiltert!

3. Wenn das Wasser einmal in Ordnung ist, dann reicht es aus, wenn man eine Chlortablette reintut (und immer erst erneuern, wenn sie aufgebraucht ist bei uns einmal die Woche) Diese Tablette kommt in den Überlauf!

4. Der Boden des Beckens sollte regelmäßig abgesaugt werden. Ich mache das alle zwei Tage. Dazu verwendet man eine Art "Staubsauger" Den schiebt man an einer langen Stange über den Fußboden. Gibt auch welche, die sind "selbstfahrend" aber die sinde SEHR teuer.

5. Die Filteranlage regelmäßig reinigen! Wenn der Filter verdreckt ist, wird das Wasser nicht mehr sauber - logisch oder? (mache ich einmal wöchentlich)

6. Wenn das Wasser plötzlich grün wird (nennt man es kippt um) z.B. nach Gewitter muß man es deshalb nicht erneuern. Das kostet mehr, als es nützt! Man macht dann eine Chlor-Schock-Therapie! - heißt eine größere Menge Chlor (Pulver) einfüllen (je nach Beckeninhalt berechnen) und über Nacht wirken lassen! Dabei die Pumpe laufen lassen. Nach 2-3 Tagen ist das Wasser wieder klar!

7. Wöchentlich den PH-Wert prüfen und notfalls nachregulieren! Durch Regenwasser oder Frischwasserzufuhr ändert sich der Wert immer wieder und muß neu eingestellt werden!

Zusatzmittel gegen Algen verwende ich nicht. Es ist alles, was das Wasser braucht in den Chlortabletten enthalten!
Alle Mittel in den Überlauf schütten - nicht direkt in den Pool, weil es sich so besser verteilen kann und Chlor könnte auch "Rostflecken" auf dem Boden im Pool hinterlassen!

Ein Pool ist mehr als Badespaß! Es ist auch viel Arbeit!

weitere Kommentare laden
5

Hallo,

habe mal ein Paar Fragen ;-)

Gibt es diesen Pool im Moment bei Aldi?

Verräts du mir was du dafür bezahlt hast und was alles dabei ist?

Wir liebäugeln gerade mit dem gleichen Modell und suchen und vergleichen noch .....

Vielen lieben Dank!

Sandra

9

Hallo, Sandra,
wahrscheinlich bin ich nicht gemeint, aber ich antworte Dir trotzdem. Wir, d.h. meine SE, haben den Pool übers Internet gekauft, 3,60 Durchmesser, 76 hoch; er hat mit Abdeckplane, Filteranlage und Einstiegsleiter um die 80 Euro gekostet; die Chemie dazu um die 50 Euro. Ich würde ihn so klein nicht mehr kaufen, sondern gleich eine Nummer größer, also um die 5 Meter Durchmesser und 1,20 Höhe. Aber es kommt natürlich darauf an, in welchem Alter Deine Kiddies sind. Meine SE haben etwa 200 Meter von ihrem Garten entfernt einen See; die Kinder toben aber viel lieber im Pool herum.
LG
Linda

11

Hallo Linda,

kannst du mir sagen wo sie ihn gekauft haben?

LG
Sandra

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen