Vermieter steht zum Sonntag plötzlich vor der Tür

erklär bitte noch kurz, was so schlim daran ist, wenn der vermieter vor der tür seiner eigenen wohnung steht und ein anliegen hat?

Ja das würde mich auch interessieren? ;-)

>>Wenn unsere Vermieter bei uns klingeln, dann haben sie immer einen guten Grund.<<
Ich hab das Gefühl, die TE weiß genau, was der Vermieter wollte, ich meine, immerhin will sie extra die Kinder dafür weg bringen...eigenartig...

hier würde ich gerne mal den Grund des Besuches bzw. die Seite des Vermieters hören

Es gibt einen Unterschied zwischen nicht aufgeräumt und nicht aufgeräumt, sodass ich niemanden reinlassen kann.

Und dass du nicht weißt, warum er vorbeigekommen ist, kann ich auch nicht glauben

Dass der Vermieter sonntags auf der Matte steht, geht natürlich gar nicht. #schock

Einen Termin solltet ihr aber schon anbieten - wann es passt, darüber muss man sich halt einig werden.

Warum eure Kinder nicht im Haus sein sollen, wenn der Vermieter kommt, verstehe ich aber nicht.

Was wollte er denn?

Wenn mein Hausverwalter einfach etwas fragen will, wenn er gerade mal in der Stadt ist, klingelt der auch ohne Anmeldung. Ob ich mit ihm dann auf dem Flur rede oder ihn reinbitte, ist meine Sache.
Ankündigen muss man nur Besichtigungen oder Maßnahmen.
Die TE schrieb ja nicht mal, was er überhaupt wollte.
LG Moni

Wenn man nichts zu verbergen hat ists doch eigentlich egal wann wer kommt oder?

Unser Vermieter steht selbst an Feiertagen vor der Tür. Sonntage sind da bei ihm nichts ungewöhnliches. :-D Ist doch nichts schlimmes dran, wenn dein Vermieter denn EINMAL am Sonntag vor der Tür steht.

Wenn das auch bei Handwerkern passiert, die ggf. vom VM bestellt sind, dann würde ich in erster Instanz mal prüfen, ob mein VM überhaupt eine korrekte Telenummer von mir hat.

Schon mal gecheckt?

Top Diskussionen anzeigen