Wieviel Baugrund ??

Hallo,

Mein Freund und ich wollen in den nächsten 2-3 Jahren bauen.
Wir sind schon fleissig am Sparen ;-)

Mich würde interessieren wie gross euer Grundstück so ist und ob ihr damit zufrieden seit ??
Ich hab immer gesagt es soll nicht kleiner als 400 qm sein.
Was sagt ihr dazu ??

In der Gegend in die wir unser Haus bauen wollen zahlen wir für nicht mal 300 qm schon an die 80.000 Euro.
Das ist der Hammer und mehr als 80.000 Euro wollen wir eigntlich nicht für das Grundstück bezahlen

Gruß
Kati

Min 400qm willste, 300qm sollen schon 80000 kosten. Dein Maximum liegt aber bei 80000, also ist doch die Frage schon beantwortet.

wir haben ein REH und über 500 m2.
Das ist schon toll ! gerade für die Kinder.



K.

Für ein freistehendes Haus benötigt man schon mindestens 400 m² Grundstück:
Hausbreite 9,50 m + 2 mal Grenzabstand 3,00 m sind 16,5 m
dann ergibt sich eine Länge des Grundstücks von ca. 24,2 m.
Bei einer Gebäudelänge von 12 m und 3 m Grenzabstand vorne verbleiben noch 9,2 m für Terasse und Garten, nicht gerade viel.

So ein großes Haus baut man ja auch nicht auf so wenig Platz ! Unser Grdst. ist 16,5m x 30,0 m. Das Haus 9,33m breit und 8,33m lang (112 qm Wohnfläche). Reicht aus.

damit habt ihr knapp 500 m² Grundstücksfläche, dass die ausreichen ist mir klar. Umgerechnet auf auf 400 m² ergibt sich bei einer Haulänge von 8,5 m insgesamt 18,5 m für Terasse und Garten, was annehmbar wäre.

Hallo Kati,

unser Grundstück hat 900qm, und das EFH hat 154qm. Alles sehr groß, meiner Meinung nach zu groß! Meine Schwiegerleute haben um die 500qm und eine DHH, das ist völlig ausreichend. Also ich würde sagen, nicht größer als 600qm.

LG Bea

Hallo kAti,

unser Grundstück hat 1250 qm.

Unter 800 qm hätten wir nicht gewollt.

LG

Hella

Hallo Kati!

400 qm find ich verdammt klein - wie vorher schon geschrieben: Grundstücksgrenzen

wir haben 800 qm und sind vollkommen zufrieden - nicht zu groß und nicht zu klein!

lg
moni

hallo!!

unser grundstück ist etwas mehr als 900 qm.
wohnfläche haben wir knapp 110qm. haben allerdings ein altes bauernhaus mit scheune, daher ist das haus etwas größer als normal. und ne doppelgarage steht auch noch drauf.

Hallo Kati.
Wir wollten auch erst ein Grundstück mit 425 qm kaufen. Unser Problem wäre gewesen, man könnte nicht mal um sein eigenes Haus gehen.
Wir haben uns dann für ein grundstück mit 745 qm entschieden und sind total froh darüber. Unsere Merle hat einen super Spielplatz noch bekommen mit Sandkasten Rutsche und Schaukel. Das wäre bei so einem kleinen Grundstück nicht gewesen. Es sei denn ihr wollt ein suoer kleiens Haus bauen.

Gruß Anke die schon seit Okt. 2005 in Ihrem Haus lebt und glücklich ist, das die Bauzeit vorbei ist nund niiiieeee wieder ein Haus bauen würde. So viel Streß

Leider kommt es nicht nur drauf an, wieviel man haben möchte sondern auch, wieviel man zahlen kann/will.
Ich denke auch, dass 400 qm Minimum ist, wenn man auch was von einem Garten haben will.
Und wenn es dich tröstet, hier wären 80.000,- Euro ein Megaschnäppchen; da zahlst du hier locker 300.000,-.

Grüße

Top Diskussionen anzeigen