Bad ohne Fliesen?

Hallo,

Wir wollen unser Gäste-WC neu gestalten, aber am liebsten ohne Fliesen zu verwenden. Da es sehr klein ist, gibt es nur WC und Waschbecken und somit kein großes Nässe-Problem.

Hat vielleicht jemand ein fliesenfreies Bad und Praxiserfahrung mit verschiedenen Materialien?

Was habt ihr an der Wand? (zB hinter dem Waschbecken)

Was auf dem Boden?

Danke und Grüße Lia

Für den Boden kannste auch hochwertigen Vinylboden nehmen. Der ist ebenfalls wasserabweichend und sieht auch sehr schön aus.

An Vinyl auf dem Boden hatten wir auch schon gedacht.

Wir möchten halt etwas, dass schneller austauschbar ist, als Fliesen und man nach Möglichkeit auch selbst verlegen kann.

PVC an der Wand kann ich mir nicht so richtig vorstellen.

Bei Acrylglas würde ich denken, dass man da bei Wassertropfen ständig nachwischen muss, damit es nicht "dreckig" aussieht?

Ach so: Es darf ruhig nach Fliesen "aussehen", aber es soll schneller austauschbar und nach Möglichkeit auch selbst verlegbar sein.

Deswegen eher keine Fliesen.

Außerdem hätten wir im Gästebad gerne etwas, was nicht so nach "Standard" aussieht.

Vg Lia

Wir haben in unseren Bädern zwar Fliesen auf dem Boden, hinter den Toiletten und an der Dusche. Aber hinterm Waschbecken nicht. Da ist malervlies auf der Wand und darauf ist Latexfarbe. Fertig. Sieht gut aus und lässt sich schnell ändern.

Hallo

lies Dich hier mal durch.

Sieht ganz toll aus,ist aber mega aufwendig..

http://www.tadelakt.de/fe.index.php

LG

Bei uns ist tapeziert und der Boden ist mit PVC ausgelegt.
Das reicht

Wie ist das denn mit der Tapete und den Wassertropfen am Waschbecken? Welche Farbe habt ihr als Tapete? Oder eine gemusterte?

Ich hätte gedacht, dass eben am Waschbecken oder da wo die Handtücher hängen eine Tapete schnell schäbig wird.

Vg Lia

Wir sind zur Miete.

Die Tapete werden wir demnächst komplett entfernen ,sind noch von unserer Vormieterin und löst sich inzwischen ab ,und Rauputz auftragen und da wo es nass wird mit der Wasserabweisenden Schicht schützen.

Terralime ist auch zu empfehlen

http://www.terrawerk.net/fugenloses-bad/

Habt ihr das selbst? Lässt sich das gut pflegen?

Wir haben es im Gäste-WC und es ist perfekt

Das hört sich klasse an, genau an so etwas habe ich gedacht. Danke!

Vg Lia

Hallo Lia

Anstelle von Tapeten würde ich Abrieb/Putz für die Wände vorschlagen. Tapeten wären mir zu heikel. Abrieb/Putz ist da schon "robuster" und den kann man auch überstreichen...

LG, Ciara

Tapete möchte ich auch nicht unbedingt.

Allerdings hätte ich auch bei einer glatt geputzten und gestrichenen Wand Sorge wegen der Wasserflecken am Waschbecken. Für die restlichen Wände wäre das eine gute Option.

Vg Lia

Wie werden denn bei euch die Hände gewaschen?! #kratz

Hier ist es meistens Putz, keine Fliesen oder sonstiger Schutz hinter dem Waschbecken, auch wenn es kleiner ist. Das ist völlig sauber, ohne Flecken...

Alternativ wäre ein Spiegel. Habe ich auch in der Küche, ein Spiegelmosaik.

Und am Boden eben Vinyl.

Mmh, das klingt auch gut. Die Natursteine gefallen mir sehr gut. Wäre dann eben nur ein schmaler Streifen... Oder die Wand hinter dem Waschbecken zur Hälfte.

Ist der Steinteppich gut zu reinigen? Da hatten wir an anderer Stelle nämlich auch drüber nachgedacht. Ist er ganz glatt oder hat man Rillen zwischen den Steinchen?

Vg Lia

In unserem Gästebad liegt übergangsweise seit 4 Jahren ein Linoleumboden und die Wände sind mit Latexfarbe gestrichen. Wir finden es nicht sooo schön, aber es hat noch nicht auf der Prioritätenliste ganz oben gestanden :D

Top Diskussionen anzeigen