Erfahrungen mit Wohnungsdesigner - Software?

Hallo liebe Eltern :-D,

wir möchten unsere Dachgeschoss-Wohnung in Essen für die anstehende Familienerweiterung neu einrichten (Durchbruch bzw. Aussparung von Küche zu Esszimmer sowie Kinderzimmer, Schlafzimmer und Wohnzimmer renovieren und mit neuen Möbeln etc. einrichten) und befinden uns hierbei gerade mitten in der Planungsphase.

Kennt jemand vielleicht eine preiswerte Wohnungsdesigner-Software, mit welcher wir die Umbaumaßnahmen vorher in 3D planen können? Dabei sollte auch die Einrichtung mit allen Möbeln etc möglich sein. Ich habe das selbst bereits mit Google Sketchup und dem Ikea Planer probiert, mit dem ersten bin ich allerdings nicht zurecht gekommen und der Zweitgenannte bietet für unser Vorhaben leider zu wenige Funktionen. Sketchup wurde zwar in vielen Foren sehr gelobt, gerade auch weil es umsonst ist, jedoch ist das glaube ich nur für 3D-Simulationen allgemein gedacht. Nachdem ich das Programm installiert habe, war ich aufjedenfall überfordert.

Nachdem ich noch etwas weiter im Netz gesucht habe, bin ich als dritte Alternative auf den "Cadarchitekt" gestoßen ( https://cadarchitekt.de/3d-wohnungsdesigner/ ), der vom Aufbau her zwar einen guten Eindruck macht, jedoch mit über 100 Euro recht teuer ist.

Hat jemand von euch vielleicht schon die Software benutzt und kann mir seine Erfahrungen damit schildern? Wenn Ihr eine günstigeres anderes Programm kennt, das taugt, wäre es super nett, wenn Ihr mir hier einmal kurz den Namen nennen könntet.

Vielen Dank schon einmal im Voraus !

LG

1

Hallo phillip,

bei der letzten Gestaltung unseres Wohnzimmers habe ich das Programm Sweet Home 3D benutzt. Es handelt sich dabei um Freeware.
http://www.sweethome3d.com/de/
Schau doch mal, ob das was für dich ist. Man muss sich da zwar erst einmal ein bisschen rein fummeln, bietet aber eine Menge an Funktionen.

Viel Spaß beim Gestalten.

LG

2

Hallo,

ich habe Home Design installiert, ist kostenlos und die Anwendung ist wirklich einfach, wenn man sich die kurze Einführung angesehen hat.

VG marly

3

Ok, vielen Dank für die Tipps. Werde ich gleich ausprobieren und dann berichten.

4

Hallo,

da du keine professionellen Ambitionen mit der Software hast, würde ich dir davon abraten, Geld dafür auszugeben. Stattdessen solltest du dir vielleicht mal Homedesigner anschauen, das ist nämlich eine kostenlose Alternative. Ansonsten kannst du auch nochmal im Softwareforum fragen: https://www.powerforen.de/foren/software-forum.35/

Top Diskussionen anzeigen