kiffende Nachbarn- was tun?

Guten Morgen zusammen,

erstmal vorweg, ich bin echt tolerant und bin der Meinung leben und leben lassen.

Wir wohnen im einem 8 Parteien Haus und die Nachbarn unter uns kiffen täglich.

Die Sache ist die, dass der ganze Qualm durchs Treppenhaus in unsere Wohnung zieht.
Ich hab hochgradiges allergisches Asthma und muss immer direkt Cortison inhalieren, wenn der Qualm hochzieht.
Abgesehen davon möchte ich nicht unbedingt, dass mein Sohn ständig damit konfrontiert wird.

Immer wenn ich da anschelle, macht keiner auf, obwohl sie zu Hause sind.

Ich will ihnen das Gras rauchen nicht verbieten. Ich möchte nur freundlich bitten, das sie vielleicht auf dem Balkon rauchen oder die Tür abdichten. Irgendwie sowas.

Deswegen möchte ich die beiden auch nicht bei der Hausverwaltung anscheißen.
Aber damit ich sie bitten kann, müssten sie mir erstmal die Tür öffnen.

Was würdet ihr da machen?

Das schlimmste ist wirklich, dass meine Bronchien da wirklich drunter leiden.

Viele Grüße,

Christin

1

Schreib denen einen Brief, der in etwa lautet:

Liebe Nachbarn,

ihr könnt kiffen, bis der Arzt kommt, juckt mich nicht. Allerdings habe ich gesundheitliche Schäden, die sich durch die massive Pott-Belästigung verschlechtern.

Ich bitte euch eure Wohnung entweder abzudichten, damit die Geruchsbelästigung nachlässt, oder aber eurem Hobby auf dem Balkon zu fröhnen.

An die Hausverwaltung werde ich mich nicht wenden, ihr könnt also beruhigt sein.

Solltet ihr jedoch weiterhin so wenig Rücksicht nehmen, werde ich wohl doch offizielle Wege gehen müssen.

12

Ja, hier schon oft gesagt, aber schreib ihnen einen freundlichen Brief in dem du die Situation erklärst. Wenn sie das nicht verstehen, dann solltest du die Hausverwaltung einschalten. Aber erstmal Brief und vieleicht noch, wenn sich nichts bessert, eine zweite Kontaktsuche.

2

Hallo,

Genau diesen Text ausdrucken und in deren Briefkasten werfen.

lg

3

Das ist wirklich gut :-)
Danke

4

Der Text ist perfekt, dem ist nichts mehr hinzuzufügen. Mich würde aber der weitere Verlauf der Geschichte interessieren, hältst Du uns hier auf dem Laufenden?

5

Den Text hab ich denen genauso an die Tür gehangen.

Denn der Briefkasten ist wegen Überfüllung geschlossen.
Bin auch auf die Reaktion gespannt. Stress möchte ich ehrlich gesagt nicht.
Gebe gerne nochmal Rückmeldung.

6

na da bin ich ja mal gespannt, was dabei raus kommt #rofl

7

Ich glaube, ich würde meine Tür abdichten.

8

Würde ich auch, ist nicht das Problem. Aber sobald ich durchs Treppenhaus muss, bekomme ich direkt wieder schlecht Luft und muss mein Asthmaspray nehmen.

10

Ich glaube, ich würde dann doch dem Vermieter Bescheid geben.

9

hallo!

und wenn sie auf dem balkon kiffen, zieht es durch fenster rein #gruebel und hinz und kunz bekommt es auf der straße mit. ich denke, auf diesen "deal" werden sie sicher nicht eingehen!

lg

11

Kleb doch einen Zettel an die Tür mit dem, was du hier auch geschrieben hast.

Gruß

Manavgat

13

Erst mit ihnen reden und wenn das alles nichts hilft, würde ich den Vermieter einschalten.

Top Diskussionen anzeigen