Ick werd bekloppt...Wie bekomme ich diese Fruchtfliegen wieder los???

Guten morgen, Ihr Lieben!

Hat bitte jemand einen Tip, wie Ich die Invasion der Fruchtfliegen in meiner Wohnung wieder loswerde?
Ich habe kein Obst und Gemüse offen liegen, keine offenen Nahrungsmittel und nach meiner letzten 3-tägigen Putzaktion sind sogar die Innenflächen meiner Schränke sauber! :-)

Ick hab mittlerweile echt einen Riesenhass uff die Viecher!
Heute morgen sassen die doch glatt auf meiner Zahnbürste!:-[

Für Tipps bin ich wirklich sehr dankbar!

Vielen vielen Dank, euch noch einen schönen Tag,
Uta

1

Hallo,

mach mal in einen kleinen Topf Essigwasser heiß und lass es in der Wohnung verdampfen.
Oder einfach Essig in den Wasserkocher (mit Wasser) und dann ein paar mal aufkochen lassen.

LG Annette

2

Hallo Uta,

erst mal schön mal ne "Icke" ausse Heimat zu lesen ;-)

Und bevor de bekloppt wirs schau mal in Deine Blumentöpfe da wohnen die bei mir auch manchmal. Warum auch immer die Viecher das Zeuch so lieben #kratz
Dann tausch ich die Erde und se sind wie weggezaubert.
In Berlin hatte ich mir dann mal Fliegenköder gekauft die halfen auch super.

Viel Glück Carina

3

Hallo Uta,
ich hatte die Viecher auch :-[. Kamen aber bei mir aus der Blumenerde. Hab im Fachhandel nachgefragt und die sagten mir das ich wohl zu viel giesse #gruebel. Also hab ich deren Rat befolgt und die Blumen nur noch ganz selten gegossen und auch nur von unten! Ausserdem hab ich mir dort so Gelbsticker geholt- steckt man in die Erde und die Viecher bleiben dran kleben :-).Hat wirklich geholfen #freu.Ging natürlich nich von heut auf morgen. Probiers einfach mal aus:-).

#herzlich zuli

4

hallo,

wenn ich dieses problem habe,

tue ich ein mittleres glas mit wasser füllen
dann ein guter schuss spülmittel rein
dann dünne apfelscheiben.

wirkt wunderbar. stelle davon ca. 3 gläser in die küche.
die dinger wrden angezogen wie motten :-)

lasse das ganze ca. drei tage stehen.


grüsse von blümchen

5

hallo,

das hatten wir auch mal,ich bekam dann im Netz einen super Tip und der auch funktioniert.

In ein Glas halb wasser,halb Essig geben und einen Spritzer Spülmittel.

So fing ich innerhalb von ein paar Stunden,weit über 40 von diesen Viechern.Und am nächsten Tag waren alle tod.

Durch den essig werden die angezogen.lässt man das Spülmittel weg,gehen die zwar auch in´s Glas,trinken und fliegen wieder fort(bis auf 1 oder 2 ganz ungeschickte).

Durch das Spülmittel hat das Gemisch keine Oberflächenspannung mehr,die Tierchen rutschen aus und kommen nicht mehr heraus.

Irgendwie gemein,aber es war meine letzte Rettung.

LG Jamaica01

Top Diskussionen anzeigen