Spannteppich!

Hey ihr da draußen,
vielleicht kennt sich jemand aus und kann mir mal einen Tipp geben.

Ich bin in eine "Plattenwohnung" gezogen. Das Haus wurde ca. 1960 erbaut, damals noch mit dem hier üblichen Spannteppich auf dem Boden ausgestattet.
Alles gut und schön, nun habe den hier auch noch drin und im Normalfall kann man über den ja anderen Bodenbelag drüberlegen.

Nun ist der Boden bei mir aber so uneben, ich habe hier teilweise Höhenunterschiede von 1,5-2cm. Das Laminat was ich nun mühevoll drüber verlegt habe, bricht mir ständig da "Löcher" drunter so tief sind dass es beim drauftreten einfach durchknackt. Gleicht man es an einer Stelle drunter aus, geht es an einer anderen Stelle wieder los. :-(

Der Vermieter sagt, rausnehmen ist nicht da er ja noch nicht völlig kaputt, eingerissen oder sonstwas ist und ich muss ja keinen Boden drüberlegen. Zumindest nicht auf deren Kosten. Abgesehen davon dass ich mein Kleinkind hygienetechnisch nicht auf dem 40 Jahre alten Boden spielen lassen will und es auch alles andere als ansehnlich ist stoplert man auch ohne Bodenbelag von einer Delle/Beule zur nächsten. Möbel wackeln wenn sie nicht gerade so schwer sind dass sie sich in den Spannteppich drücken würden (womit man ihn ja dann zwangsläufig auch wieder beschädigen würde! ;-) )

Was soll ich tun? Muss der Vermieter den Spannteppich unter den Umständen rausnehmen und den Boden ausgleichen?

LG

1

Hi,

ich bin echt neugierig, klär mich auf, was ist Spannteppich, ich steh total auf dem Schlauch ,-)

2

;-D bist wohl kein DDR Kind was? #rofl Das ist ein Bodenbelag, meist in nettem ekelgrün oder grau. Das ganze besteht aus so einer Unterwolle und drüber ist sone Art PVC und zusammen wird das auf Spannung fest mit dem Boden verankert.
Totaaaaaaaal hässlich sag ich dir. Wurde sogut wie überall verbaut damals.

3

Cool, wahrscheinlich so ähnlich wie Linolium, nur halt DDR-Style.
Aber zurück zum Problem, wenn der Bodenbelag durch ist, sollte dein Vermieter für vernünftigen anderen Untergrund sorgen (und wenn es Estrich ist, worauf du selber etwas legen kanst). Du hast eine bewohnbare Wohnung gemietet und nicht irgendetwas, das du erstmal noch drei Jahre abwohnen musst, bevor es in normalen Zustand versetzt wird.

Ich würde da nochmal freundlich das Gespräch suchen.

4

Hi, ich kenne jetzt keine "DDR"-Spannteppiche, aber normalerweise gilt Teppichverspannung als besonders hochwertige Verlegemethode, die leider kaum noch jemand kann. Aber gut, wenn das Material qualitativ nix ist, nützt das ja auch nichts.

Fakt ist aber, dass der Teppich praktisch "schwebend" angebracht wird (sorry, weiß nicht, wie ich das sonst erklären soll), das ist ja auch der eigentliche Vorteil daran. Aber das heißt auch, dass dein Laminat nicht gleichmäßig auf dem Boden aufliegt, sondern extrem arbeitet, was sich wieder negativ auf die Verbindung auswirkt.

Dir wird nichts anderes übrigbleiben, als den Teppich rauszumachen. Der Vorteil ist, dass ein Spannteppich ja nicht verklebt wird, insofern wird dein Estrich wahrscheinlich in Ordnung sein, so dass du nicht spachteln musst, sondern dann vernünftig das Laminat verlegen kannst.

Wie also meine Vorrednerin schon schrieb, rede mit deinem Vermieter.

Liebe Grüße

Kirsten

5

Hey, danke für deine Antwort.

Das Problem hier besteht wahrscheinlich darin das der Boden unter dem Spannteppich nicht behandelt ist. Das heißt er ist schief und krumm und vor allem bröckelig. Dazu ist der Spannteppich natürlich in der "Einflugschneise" nach 40 Jahren schon so platt getrampelt, dass da nochmal ein Höhenunterschied zustande komnt. Man muss also wenn man den netten Spannteppich rausmacht den untergrund ausgleichen. Und bei einem Raum von gut 20qm ist mir das preislich einfach bissl fett. Ich wollte die Wohnung mieten, nicht unbedingt das Innenleben kaufen :-D

Aber ich hab ja nun gestern, ehrgeizig wie ich in solchen Sachen bin, die Bearbeiterin bequatscht, gestern abend war nochmal ein Bodenleger hier, heut bekomnt sie den Kostenvoranschlag und dann sehen wir doch mal wer da den längeren Atem hat.

6

Na, das klingt doch super. Ich drück die Daumen, dass es klappt.

LG

Top Diskussionen anzeigen