Stromzähler im Keller

Hallo,

wir wohnen in einer Mietwohnung (sind mit dem Vermieter verwandt). Im Keller wollten wir nun einen Gefrierschrank aufstellen. Seitens des Vermieters kein Prob.

Nun stellte sich heraus, daß die Steckdose im Keller keiner Sicherung oben in unserer Wohnung zugeordnet ist.

Vermieter unter uns hat auch schon diverse Sicherungen bei sich bis auf z.B. den Herd ausprobiert und da ist es auch nicht angeschlossen.

Der Keller war eigentlich immer für die externe Mietwohnung gedacht in der auch vorher schon "Fremde Mieter" gelebt haben.

Nun wollen wir einfach so einen kleinen Stromzähler dazwischen Stecken, der dann den Strom übers Jahr zählt bis zur Abrechnung.

Die Teile die ich jetzt so auf den ersten Blick gesehen haben, werden wohl immer nur so für 24 Stunden Tests verwendet und man kann manchmal auch den Preis für eine kWh eingeben um die Kosten direkt zu ermitteln. Kann man die auch im Dauerbetrieb verwenden und einfach nur die kWh zählen lassen?

Kann mir jemand vielleicht ein solches Gerät empfehlen?

1

Such Dir eins aus:

http://www.ebay.de/sch/i.html?_sacat=0&_nkw=energiekostenmessger%C3%A4t&_sop=15

Hab mir im Baumarkt so ein Teil für 8,99 geholt, da kann man ganz komfortabel den kwh-Preis eingeben und der rechnet dann gleich in € und cent aus, was da abgenommen wurde.

2

Sind die auch für den Dauerbetrieb geeignet? Hab das immer so verstanden, daß man die für 24h an einem Gerät läßt und daraus eine Jahresprognose erstellt wird (bei manchen Geräten).

Ich brauch aber eines, was das ganze Jahr durchläuft und weiterzählt.

3

moin,

sowas? (bei z.b. amazon einfach nach strom zwischenzähler suchen)

http://www.amazon.de/Wechselstromz%C3%A4hler-Zwischenz%C3%A4hler-mit-Zuleitung-max/dp/B002VE6CZK/ref=sr_1_cc_3?s=aps&ie=UTF8&qid=1372797750&sr=1-3-catcorr&keywords=strom+zwischenz%C3%A4hler

:o) yee

Top Diskussionen anzeigen