Hauskauf trotz Schulden und ohne Eigenkapital möglich?

Hallo!

Wir würden gerne ein Haus kaufen oder bauen haben aber leider Schulden und kein Eigenkapital. Gibt es Banken die da mit machen? Mein Mann verdient eigentlich ganz gut und ich arbeite auf 400 Euro.Da wir ein 11 monatiges Kind haben kann ich nicht voll arbeiten. Gibt es da trotzdem Möglichkeiten?

#danke
klan82

1

Hallo

Warum wollt ihr denn ein Haus kaufen/bauen wenn ihr verschuldet seit?

Ich denke nicht das eine Bank damit macht.

Wenn ihr eure Schulden beseitigt schon eher...

"Mein Mann verdient ganz gut" das kann sehr viel heißen???

Wenn ihr gut verdient hättet ihr euch doch Eigenkapital schaffen können, das wird auch bei den Banken in kein guten Licht fallen.

Ich persönlich rate davon ab, zudem kommen ja nicht nur die Kosten für das Haus sondern auch noch ne Menge Nebenkosten. Das komt darauf an wo ihr wohnt bei uns sind es ca. 11% vom Kaufpreis.

Und diese Nebenkosten werden eigentlich von keiner Bank finanziert so viel ich weiß.

Lg paja

2

ich denke bis zu 112 % vom Kaufpreis wird je nach Fall finanziert. as ist ja gerade für Unternehmer wichtig, die liquide fürs Geschäft bleiben wollen.
Das machen Niederländische Banken (in D) und die Deutsche Bank finanziert meiens Wissens bis 105%


Wenn man schon ne Immo hat, geht sowieso alles.

3

Hi,

es könnte in der Form funktionieren, das die Finanzierung und die noch bestehenden Schulden zusammengefasst werden und die Altschulden abgelöst werdn.

Das Neue Dalehen könnte dann so aussehen:

Haus 180 000
Kaufnebenkosten 20.000
Altschulden 20.000

Gesamtdarlehen 220.000


Allerdings sollte euer heutiges monatliches Nettoeinkommen dann nicht unter 3.200 Euro sein eher höher, sonst sieht es dunkel aus. Auch sind dann zusätzliche Sicherheiten z.B. eine bestehende Lebensversicherung nicht schlecht.

Allerdings wird es sehr schwer hierfür eine Bank zu finden.

Besser ist es die Schulden abzuzahlen, die Nebenkosten zu sparen und nur 100% zu finanzieren. Das sollte bei einem guten Einkommen und mit dem Verkauf einiger Gegenstände z.B. eines Autos, Motorrades, High End Heimkino, Plasma oder den Verzicht dieses Jahr 4 Wochen nach St. Lucia zu fliegen, oder des teueren Schmuckes und der Uhren schnell zusammen sein.

Oder für was sonst wurde das gute Einkomen in den letzten Jahren ausgegeben.



Grüßle

peter


4

wie wäre das:

ihr bezahlt erstmal eure schulden (wie hoch sind die?) bevor ihr neue schulden macht. denn wer sein haus "finanzieren" will, der macht auch nur schulden. bei der bank nämlich.

dass ihr schulden habt, deutet darauf hin, dass ihr mit eurem einkommen nicht auskommt bzw. nicht mit geld und verbindlichkeiten umgehen könnt.

ich weiss, dass das unangenehm zu hören ist, aber immerhin noch besser, als jetzt unter umständen sogar den hauskredit zu bekommen und dann die raten fürs haus nicht zahlen zu können...das endet dann nämlich böse-

also, wie hoch sind die schulden insgesamt?

Luise

Top Diskussionen anzeigen