haus gesteigert - vorbesitzer haben chaos hinterlassen

liebe urbianer,

eigentlich sollte ich mich freuen, aber es ist ein einziger jammer.

mein freund und ich haben ein haus ersteigert. nun hatten die vorbesitzer 6 wochen zeit um auszuziehen.

gestern waren wir das erste mal in unserem "neuen" haus, und mich hat fast der schlag getroffen!

es gleicht einer einzigen müllhalde! alles, was die vorbesitzer nicht mehr gebrauchen konnten haben sie dagelassen!

uns bleibt nun erst einmal, bevor wir anfangen können umzubauen, die entsorgung sämtlichen müll`s. dabei handelt es sich nicht nur um möbel, sondern auch um alles was sich im laufe derr jahre so ansammelt, unter anderem auch richtigem haushaltsmüll.

ich könnte heulen!

gibt es irgend eine rechtliche handhabe gegen die vorbesitzer?

bei der versteigerung hieß es zwar "wie es steht" aber ist damit auch der angesammelte abfall gemeint??

vielleicht kennt sich jemand aus und hat einen tip für mich?

viele grüße,

Lele

1

Wer ein Schnäppchen macht (bzw. machen will) durch das Unglück der anderen, muss das eben hinnehmen.

Ich gönne Euch Euer Haus, aber da müsst ihr jetzt durch.

Gruß

Manavgat

2

seid doch froh, dass nicht
-> 20 Babykätzchen ohne Katzenklo in dem Haus sind
-> die Wanne nicht verstopft und Wasser aus der Eingangstür läuft
-> Küche und neue Wohnzimmergarnitur auf eurem Namen über Quelle / Otto bestellt sind
-> Heizung und/oder Elektroinstallation so sabotiert, dass Wände aufgestemmt werden müssen

u.s.w. (gibt es ALLES !!)

Das sind doch höchstens 10.000 Euro Schaden.

Ein Klacks !


Wenn nicht drinsteht "besenrein" etc. , hast Du es gekauft, wie es steht.
Professionelle Entrümpelungsunternehmen brauchen 1 Tag dafür. Also kein Streß ...



K.

3

Hallo Lele,

mal ehrlich, was habt ihr denn erwartet? Ein renoviertes Haus? Für eine Versteigerung habt ihr noch richtig Glück gehabt, das Haus steht noch und Fenster sind auch noch drin, da gibt es viel schlimmeres.

Freut euch über das billige Haus und schmeißt den Scheiß raus.

lg

4

Wir haben jetzt etwas ähnliches hinter uns, bzw. stecken noch mittendrin.
Kosten bisher für die Wiederherstellung 15.000 €- ende nicht in Sicht.

Ärgerlich, aber Augen zu und durch!

LG,

bf

10

... na dann - gut zu wissen das wir nicht alleine im chaos stehen!!

ich wünsche allen in ähnlicher situation trotz allem viel spass an ihren häuschen!
:-)

viele grüße,

lele

Top Diskussionen anzeigen