Hilfe!Hund hat Tür angenagt,mit Holzkitt ausbessern?

Hallo ihr Lieben#winke

Mein Hund hat vor einiger Zeit als Welpe die Zimmertür meiner Mietwohnung angenagt#schock
Es ist eine einfache "billige" Spantür,in diese ist eine Glasimitatfläche eingearbeitet und dieser dünne Rahmen um dieses Glas ist an einigen Stellen angeknabbert,dh.die Farbe abgebissen und man sieht das "pure" Holz.

Da ich bald umziehe und natürlich möglichst wenig an Mietkaution verlieren möchte,wollte ich gern wissen was es für Möglichkeiten gibt?

Reicht ein Holzkitt in der entsprechenden Farbe aus?Wenn man die Stellen ausspachtelt?
Die Tür ist voll funktionstüchtig es sind wirklich nur diese Beißspuren zu sehen.

Freu mich über jeden Tipp:-) Ist das erste Mal das mir sowas passiert ist#zitter

1

Schau mal in deine Versicherungspolice, sind Schäden an Mietobjekten nicht mit abgesichert? Bei uns schon.

2

Wow, da hast du ja richtig Glück gehabt, unser Hund hat damals im Miethaus eine Tür samt Rahmen zerlegt-Schaden von 1200€....

Hat die Versicherung ohne Probleme übernommen-also, da sollte kein Hundehalter dran sparen!

3

danke für eure hilfe:-)
ja ich habe auch eine hundeversicherung,ich wollte nur abwegen was sich eher "lohnt",der versicherung melden oder für ein paar euro selber ausbessern.

dann weiß ich ja schonmal das die versicherung das anscheinend übernimmt:-)

dankeschön:-)

4

Es gibt im Baumarkt eine Holzpaste. Di eschleifst die Tür an, feuchtest an, füllst mit der Paste auf, lässt trocknen und schleifst hinterher glatt. Sie auf großen Stellen richtig , sorry, scheiße aus ;-)

Top Diskussionen anzeigen