Vermieter läßt uns kalt sitzen

Hallo und guten Morgen,

seit Samstag ist die Heizung aus: Heizöltanks sind komplett leer.
Der Vermiter hat seine Drohung wahr gemacht, wenn wir die Nebenkostenabrechnung (die hinten und vorne nicht stimmt) nicht bezahlen, kauft er kein Heizöl.

Wir sind drei Parteien, haben versucht ihn zu erreichen, nach dem zweiten Anruf war das Handy aus, Festnetz geht er auch nicht dran, auch auf Nachrichten auf dem AB und SMS hat er bisher nicht reagiert.

Allerdings hat er nun mit der Besitzerin des Getränkemarktes heute morgen telefoniert und der eindeutig gesagt: Solange wir nicht bezahlen wird er definitiv kein Heizöl kaufen und wir sitzen im Kalten.

Den Mieterbund habe ich schon angerufen, die sagen mir ich brauche die Nebenkostenabrechnung nicht mehr bezahlen (Gründe dafür können mir keine genannt werden #gruebel), wollen das ich vorbei komme wegen einer einstweiligen Verfügung (wie lange das dauert, keine Ahnung) oder wir kaufen selbst Heizöl und sie versuchen den Vermieter nun zu erreichen.

So nun sitzen wir hier und müssen warten oder was können wir tun?
Wir sind insgesamt drei Parteien mit 8 Kindern, darunter ien 3 Monate alter Säugling, die Heizung geht nicht uns somit haben wir auch kein warmes Wasser und es schneit wie Hölle bei uns :-(

Wer hat noch eine Idee?

LG

1

In einem Einwurfeinschreiben eine 100% Mietkürzung ankündigen und selbst 1000 Liter Heizöl kaufen und mit der zu zahlenden Miete verrechnen.

2

Hier mal ein Link,

http://www.hanhoerster.de/html/mietminderung_heizung.htm

ruf nochmal beim Mieterschutzbund an und frag da nach,wie es mit einer angemessenen kürzung der Miete aussieht.

Im zweifel,wirklich einen Anwalt nehmen wenn der schutzbund nicht weiter helfen kann/will.

Und Mietzahlungen immer unter Vorbehalt,so könne man im zweifel im nachhinein für vergangene Monate die Miete kürzen.

Viel Glück

3

Hallo,

der Mieterschutzbund pennt ein wenig.

Hatte vor 5 Wochen einen Termin, der Vermieter sollte nochmal angeschrieben werden und nichts ist pasiert. Der Knilch war dann in Urlaub, krank usw und nun sitzen wir hier.

Aber danke für den Link.

LG

4

Hallo,

nicht lange fackeln und DIREKT einen Anwalt für Mietrecht anrufen.

Mir wären die Kosten scheiss egal...

Gruß
Sandra

weitere Kommentare laden
7

erstmal Sammeln und Öl selbst kaufen, damit keiner frieren muss.....das könnt ihr ja regeln...

Denn zu Anwalt........und als nächstes neue Wohnung suchen und da weg ziehen........geht ja gar nicht#aerger

9

Anwalt haben wir schon, eben weil der Mieterbund nicht hin macht.

Ja, wir sind schon am suchen, aber mit 6 Personen + Vierbeiner ist es nicht so leicht :-(

13

Oh wow, soviele seit ihr;-)....
Naja, muss man immer dran bleiben, alle Onlineportale durch suchen und Zeitungen wälzen..nützt ja nichts....ich würd da nicht mehr wohnen wollen...was bildet der sich ein????
Vor allem wegen der Kinder......

Holt euch wirklich Öl, schmeisst zusammen, es muss ja nicht viel sein...wenn da eine neuere Heizung drin ist, verbrauch man ja auch nicht viel, ansonsten E-Radiatoren, wo sich aber der Stromanbieter freuen wird:-(.....

Ganz viel Glück, das der Anwalt fix ist....

LG

10

Beim nachbarn von uns wurde mal strom abgestellt, , unsere heizung lief aber auch darüber so das wir im kalten saßen. Der Herr von der Stadtwerke meinte , wenn sowas ist und der vermieter sich nicht drum kümmert hätten wir das recht auf ein Hotelzimmer auf SEINE kosten ;-) Bis der Schaden behoben wurde. Mach dich mal schlau!!!



LG

14

Puuuh, wie fies!

Naja, es kamen ja schon gute Ideen.
Der nette Vermieter wird sich dann schonmal auf eine Wartung der Hiezung gefasst machen dürfen. Wenn die leer läuft, sitzen oft die Filter voll, weil ja der ganze Restschlamm angesaugt wird.
Nicht, dass er euch die Kosten auch noch aufdrückt...

15

Anzeige wegen Nötigung.

Den Mieterbund habe ich schon angerufen, die sagen mir ich brauche die Nebenkostenabrechnung nicht mehr bezahlen (Gründe dafür können mir keine genannt werden ), wollen das ich vorbei komme wegen einer einstweiligen Verfügung (wie lange das dauert, keine Ahnung) oder wir kaufen selbst Heizöl und sie versuchen den Vermieter nun zu erreichen.

und ab zum Mieterschutzbund. Einstweilige Verfügungen gehen sehr schnell.

Gruß

Manavgat

17

Anzeige wegen Nötigung?

Das man ihn anzeigen kann wegen Gesundheitsgefährdung hab ich heute morgen wo gelsen, aber Nötigung? Hilfst du mir auf die Sprünge?

Die einstweilige Verfügung haben wir veranlasst und Öl ist mittlerweile auch da :-)

LG

20

Er nötigt Euch eine Rechnung zu bezahlen die nicht fällig ist indem er Euch im Kalten sitzen lässt.

Ganz klar Nötigung.

Müssten die beim Mieterschutzbund aber auch wissen.

Gruß

Manavgat

weiteren Kommentar laden
18

ich würde alle Zahlungen (auch die Miete) einstellen... mit vorab letzter Fristsetzung (dass Ihr was in der Hand habt)

Er hat vermutlich selbst nicht das Geld dafür, es zu kaufen... daher pocht er auch die Nachzahlungen...

Mehr kann man dazu nicht sagen...

Es muss geprüft werden, wer im Recht/ Unrecht ist ... u. dass möglichst schnell, denn womöglich gibts dann demnächst auch kein Wasser mehr...

23

Hallo,

Fristen hatte er jetzt schon genug und nichts getan, egal um was es ging.

Wenn er das Geld nicht hat um welches zu kaufen frage ich mich was er mit dem Geld gemacht hat das er von uns die ganze Zeit kassiert hat, das sind fast 10.000 Euro seit dieser Abrechnung mit der wir nicht einverstanden sind. Das stimmt hinten und vorne nicht, falsche qm-Zahlen, dann das Gewerbe mit dazu genommen etc

LG

24

Selber kaufen und mit der Miete verrechnen oder ein Hotelzimmer nehmen und bezahlen lassen.

Top Diskussionen anzeigen