Sprachheilreha mit fast 16 jähriger Tochter

Hallo zusammen.
Ich bin neu in diesem Forum.
Meine Tochter wird im März 16 Jahre alt, sie hat Epilepsie (Dravet Syndrom), ist entwicklungsverzögert, spricht wenig bis kaum.
Bekommen schon seit 2 Jahren Logopädie, es hilft auch was.
Jetzt hat der Pädaudiologe uns wieder kein neues Rezept ausgestellt 😫
Wir sollen in eine Sprachheilreha, aber wer nimmt ein 16 jährige mit Begleitperson auf?
Für Werscherberg in Niedersachsen ist sie zu alt.
Wer kann mir Tipps geben, bzw. an wen kann ich mich wenden und wo sind Rehakliniken, die uns aufnehmen?
Danke schon mal im voraus.
Lg

1

Kennst Du die Seite der rehakids.de ?
Hier findest Du sicher schneller die nötigen Informationen,
LG Moni

2

Dankeschön für den Tipp 😊

3

Versuch es mal bei EUBIOS in Thalheim. Dort war ich mit meinem Sohn. Die haben noch eine Außenstelle und haben dort auch ältere Kids und bei der Einführungsveranstaltung hieß es, dass auch dort Begleitpersonen mit dürfen.

EUBIOS und werscherberg oder wie das heißt sind übrigens die einzigen in Deutschland, die eine richtige Sprachheilreha anbieten.

7

Dankeschön 😊
Haben uns jetzt an die Rentenversicherung gewendet.
Die senden uns Unterlagen zu.
Lg Sandra

4

Hallo,
nehmt Abstand von der Sprachheilreha und versucht ein Rezept für eine NPK mit Schwerpunkt Kommunikation zu bekommen.
https://www.vamed-gesundheit.de/reha/geesthacht/ihre-reha-bei-uns/neurologieneuropaediatrie/npk/

5

Na ja, du beantragt die Reha doch bei der DRV und die wird euch schon eine geeignete Klinik zuteilen.

6

Versuch es sonst mal bei der Eubios Klinik Thalheim.

8

In Thalheim ist das möglich. Meine Nichte (16) ist da gerade mit einem Elternteil.

9

Vielen Dank ☺

10

Rügen bietet auch seit gut 12 Monaten eine Sprachheilreha an

Werscherberg nimmt auch ältere Kinder an, aber schliesst viele Erkrankungen aus

Top Diskussionen anzeigen