Erfahrungsbericht: Schwangerschaftsabbruch nach Diagnose Down-Syndrom

das buch wäre wirklich interessant zu lesen,ich fand den ss abruch richtig,stelle mir sowas grauenvoll vor,aber dank unserer modernen technik kann man gerade down syndrom rechtzeitig erkennen

***

Ich kann dazu nur sagen, das ich finde, das niemand ein Recht auf ein gesundes Kind hat.
Ich verurteile Niemanden der sich gegen ein krankes Kind entscheidet.
Für mich selber weiß ich, das ich ein Kind welches behindert wäre genauso lieben würde wie mein gesundes.

Trotz moderner Technik

Hallo Jessica!

Schön, dass Fynn gesund ist!!!

Wünsche Euch alles Gute,

Nadine

P.S. Die Freundin meiner Mutter bekam auch gesagt, ihr Kind würde mongoloid sein-und niemand verstand, warum sie nicht abtreiben wollte. Schwanger mit fast 40- - -Marco ist mitlerweile 10 und kerngesund.

Hallo,
welche Untersuchung genau hat denn ein falsches Ergebnis geliefert (Fruchtwasserunersuchung?)?

rechtzeitig wohl eher nicht...denk mal darüber nach

Top Diskussionen anzeigen