Sprachentwicklungsstörung und Wahrnehmungsstörungen?

Hallo,

ich bin gar nicht sicher ob ich/wir hier richtig sind aber ich muss mir unsere Situation von der Seele schreiben.

Unser jüngster Sohn Philip wird nächste Woche 3 Jahre alt.

sein Wortschatz beträgt ca 10-15 Wörter.

Seit ungefähr 1 Jahr sind wir beim hno in Behandlung und im März bekam philip paukenröhrchen aber ohne Erfolg, also sprachlich tat sich gar nichts.

im Mai hatten wir die erste bera die rechts schlecht war diese wurde gestern wiederholen mit dem gleichen Ergebnis.

Logopädie haben wir angefangen aber auch hier keine Erfolge im Gegenteil die Therapeutin hat philip mit seinen Problemen nicht ernst genommen.

sie hat ihm in einer Sitzung auf den Arm genommen und so Kopf über hoch gehalten worauf er Panik bekam (bekanntes Problem bei ihm er hat auch angst beim schaukeln, beim aussteigen aus dem Auto, angst auf dem Sofa zu stehen usw)
ihre Reaktion auf seine Angst war "so schlimm ist das doch gar nicht, stell dich nicht so an"

naja nach der Untersuchung gestern sagte man mir im Krankenhaus das er zumindest so gut hört das r sprechen lernen könnte und sein problem wo anders liegt wahrscheinlich im zentralen Nervensystem.

nun sollen wir in die Medizinische Hochschule Hannover zur weiteren Diagnostik und genau das macht mir Angst.

was kann er denn haben und was kommt auf mich zu bzw auf uns?

ich bin schwanger und eh super sensibel und nun Sitz ich hier und hab solche angst vor dem was noch kommt.

hat jemand vielleicht Erfahrungen?

Lg cindy

1

Ehrlich gesagt ist das schwer zu sagen. Ich hätte es eigentlich erst einmal mit Ergotherapie versucht. Denn dort werden Wahrnehmungsstörungen behandelt und offenbar hat dein sohn davon einiges abbekommen. Zu Hause solltet ihr ihn aber diesbezüglich nicht auch noch bestärken, sondern das versuchen abzutrainieren.
Dein Sohn hat offenbar eine Art Höhenangst, oder? Also würde ich das mal trainieren.

Die Logopädie Würde ich erst einmal auf Eis legen.

2

die integrationskraft im Kindergarten meinte das Problem mit dem schaukeln und Auto aussteigen usw liegt an seiner Wahrnehmung.

von ergotherapie hat noch keiner gesprochen das Hauptproblem war bis jetzt das nicht sprechen

3

Ja, nur eine Wahrnehmungsstörung dieser Art behandelt bzw. therapiert die Ergotherapeutin.

weitere Kommentare laden
5

Ich würde untersuchen lassen, dass keine Blockade des Atlaswirbel vorliegt.
Beim HNO (davon gibt es nur wenige die darauf spezialisiert sind, würde ich prüfen lassen wie es mit der Überleitung Ohr- Gehirn aussieht und wie es mit dem Gleichgewichtssinn steht. Ohr und Gleichgewichtssinn stehen ja schließlich im Zusammenhang.
Zudem würde ich mich nach AVWS Therapien in der Nähe kundig machen.

Viel Erfolg und liebe Grüße
Karna

6

Hallo,

erst einmal ist es super, dass er gut hört.

Jetzt wird weiter geschaut, wo dass Problem des mangelnden Lautspracherwerbs liegen könnte.

Ursachen können z.B. in der Wahrnehmung, der motorischen Steuerung etc. sein. Diese Ursachenforschung kann eine Zeit brauchen, den Ausgang/Befund kennt keiner. Sicherlich noch nicht einmal die behandelnden Ärzte.

Was ihr machen könnt ist euch ein kompetentes SPZ suchen und falls du magst ein Buch von Frau Zollinger lesen.

LG Reina

8

hallo cindy

also mit der paukenröhrchen op, das kennt mein sohn auch, damals 22 monate alt als das gemacht wurde, hat aber auch nix gebracht.
jetzt ist er 4 und spricht nicht wirklich, er versucht wörter nach zu reden aber auf 10 kommen wir nicht.

die logo würde ich weg lassen, scheint ja ne ganz intelligente frau zu sein #aerge#augen
wurde denn mal ein mrt gemacht?
bei uns wurde eins im juli gemacht aber jonas hat ein normal entwickeltes gehirn.
er ist frühkindlicher autist.

ansonsten bist du in solchen spezialkliniken gut aufgehoben.
alles gute für euch#klee

10

Hallo, danke für die antworten.

was werden denn wohl so an Untersuchungen jetzt auf uns zukommen?

was sind da eure Erfahrungen?

13

also ich weiss jetzt nicht wie weit ihr schon seit....
angefangen haben wir beim spz direkt nach der op.
es werden mehrere spielerische tests gemacht, ein höhrtest gleichzeitig mit eeg.
dann wird der kindergarten befragt mit einem fragebogen, zusätzlichen waren wir zur frühförderung bevor er zum kindergarten ging.
mir haben aber nur vom anschauen allein das test ergebnis autismus nicht gereicht.

deshalb bin ich weiter zu einer autismusklinik in augsburg, wo frau dr. notre dame, die beste ärztin in deutschland was autismus betrifft, arbeitet.
dort haben wir uns vorgestellt, da hieß es gleich nach den ersten untersuchungen, 45 minuten, ob das wirklich autismus ist.....die waren sich auch nicht sicher, aber anzeichen sind ja da.
dann sind wir stationär über nacht geblieben, es wurde blut genommen, ein mrt gemacht, aber alles ok bei den ergebnissen.

desweiteren wollen wir eine woche noch mal stationär rein, dort schaut ein team von ärzten, physiologen, pschyiologen usw jonas an, macht auch tests mit ihm usw..

allerdings bin ich noch am überlegen ob ich es machen soll....zu viel krankenhaus ist auch nicht gut, sowas bleibt ja doch irgendwie hängen denke ich immer...da hapere ich noch mit mir...ich frage morgen meinen kinderarzt weil wir eh zur u8 müssen.

also um eine genau diagnose zu bekommen, dauert es denn einfach zu sagen, wir stempeln das mal als autismus ab....vorsicht...das machen viele gerne...

drücke euch die daumen das ihr bald gewissheit habt und wünsche viel kraft und durchhalten #klee

weitere Kommentare laden
9

Huhu,

ich hab die Kombi u.a. bei meinem Großen mit 3,5 Jahren bekommen. Mittlerweile ist er nach vielen Jahren mit Therapien (Logo, Ergo, Kg) in einer normalen Grundschule (ein Jahr zurückgestellt) und kommt da gut klar.

Lg

11

Hallo City,

meine Tochter hat eine ebenfalls eine Wahrnehmungsstörung und eine psychomotorische Entwicklungsstörung, eingehend mit einer Gehbehinderung und Sprachverzögert, teilweise stottert sie sogar. Mittlerweile haben wir eine SBA Schein von 80 % mit G; B und h.

Bei uns fing das damals auch an mit 3 Jahren auffällig zu werden. Mittlerweile 2 Röhrchen Op's.

Wir haben lange FrühFörderung, eine selbst bezahlte Reitherapie und Logo gemacht und mittlerweile eine auf sie abgestimmte Ergotherapie ( weil Schulalter) und bald wieder Logo.

Wege der Höhe. Habt ihr mal seine Augen kontrollieren lassen? Lina hat auch Höhenangst, aber seit sie eine Brille trägt, ist es viel besser geworden.

Ihr werdet noch einen langen Weg vor euch haben, könnt ihr euch noch Hilfe holen? Vorallem weil du Schwanger bist. Ich bin irgendwann zusammen gebrochen und seitdem organisiere ich mir Hilfe.

Auch heute haben wir noch Höhen und Tiefen, vieles hat sie sich toll erarbeitet, aber da, wo ihr Bruder in dem Alter war, wird sie nicht hinkommen und dafür macht sie es Prima.

Ich sage mir immer, ich habe halt zwei einzigartige Kinder #verliebt.

Lg, und alles Gute Anna

12

Hallo, einen Termin beim Augenarzt haben wir in 2 Wochen. er reibt sich oft die tränenden Augen und sagt aua und der Papa hat ein glaukom da hab ich natürlich angst das er das auch hat :-(
Hilfe ist nicht so leicht mein mann ist krank und sämtliche arzt Termine nehme ich mit philip war aber meine Mama nimmt dann oft die anderen beiden Jungs.

17

Dann ist doch gut, dass ihr das abklären lasst mit den Augen.
Lasst doch jetzt erstmal alles abklären und eventuell könntest ihr dann eine Pflegestufe beantragen. Darüber lässt sich ja auch Hilfe organisieren.

LG, Anna

18

Hey,

Sprachentwichklung hat viel mit Bewegung zu tun. Es hängt in vielen Bereichen zusammen. Und mit der Bewegung hängt wiederum die Sehfähigkeit zusammen und auch die Hörfähigkeit (Gleichgewicht).

Macht erst mal die Augenuntersuchung und versucht irgendwie an Ergotherapie zu kommen. Logo würde ich bei so einer schlechten Therapeutin aussetzen.

An der medizinischen Hochschule wird man euren Sohn durchchecken von oben bis unten. Das wird sicherlich anstrengend für ihn und für euch werden. Aber andererseits hättet ihr dann vielleicht etwas mehr "Durchblick im Ganzen".

Andererseits gibt es andere 3jährige Kinder die ebenfalls sehr wenig sprechen. Und ich kenne auch ein paar Kinder die ziemlich ängstlich sind.
Geht er schon in den Kindergarten?

LG

19

Hallo, in den Kindergarten geht er seit August war aber vorher schon knapp 2 Jahre bei der tagesmutter. er hat einen 15 Monate älteren Bruder und ist somit eigentlich immer mit kindern in seinem Alter zusammen.

Termin in der mhh hab ich im Mai bekommen habe aber alternativ noch eine Praxis genannt bekommen da hab ich nun Mitte Dezember einen Termin.

20

Hallo

es ist eigentlich "Normal" das ein Kind nicht nur eine so starke Sprachentwicklungsstörung hat. Sondern das diese meistens ein Teil einer anderen "Krankheit" ist.

Ganz oft ist es wirklich eine Wahrnehmungsstörung.

21

Mein Sohn hat auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörungen. Ich weiss, wie du dich fühlst, aber sehe es so: Unsere Kinder werden ihren Weg finden, egal welche Handycaps sie haben. #liebdrueckBei Wahrnehmungsstörungen ist eine Ergotherapie sinnvoll. Das mit den Verarbeitungsstörungen ist eine komplexe Sache. Hat sich deinen Jungen schon ein Neuropädiatre angeschaut?
Mein Grosser ist "normal" inteligent. Er würde die Regelschule nicht schaffen aufgrund seinen Störungen. Dafür macht er rieeeeesen Fortschritte auf einer Sprachheilschule. Gut, davon ist dein Kind noch weit entfernt. Warte nun erstmal ab. :-)

Top Diskussionen anzeigen