schwerbehindertenausweis ohne merkzeichen

Hey

Endlich kam unser Ausweis. Unser Sohn ist 3,5 Jahre alt heute kam der Ausweis mit 50% ohne merkzeichen.

Nun meine frage(n)

Wie koennen wir den Ausweis nutzen? Sind steuerverguenstigungen drin? Hat Dr kein merkzeichen bekomm weil er noch zu jung ist?

Fin hat hereditaere motorische sensorische neuropathie.

Lg anni

1

Die Merkzeichen haben NICHTS mit dem Alter zu tun.

Meine Tochter war gerade 6 Monate und bekam sofort B+G+H;sie ist ein Extremfrühchen.
H ist für die Steuererklärung relevant und mit dem B komme ich kostenfrei ins Schwimmbad u.s.w.

2

Okay danke. Trotzdem hat er kein merkzeichen bekommen. Sein Papa hat eins.

Ich bin froh das er den Ausweis hat.

Haben wir trotz ohne merkzeichen irgendwelche Vergünstigungen?

3

Naja, Kinder in dem Alter nutzt der SBA im alltäglichen Leben ohne Merkzeichen nichts. Da wirst du nur die Behindertenpauschale (570€ glaube ich) geltend machen können.

Wir haben SBA: ich mit 50 (ohne MZ), mein Großer mit 70 H und mein Kleiner mit 100 B, G, H. Das B merkt man im Alltag am Meisten. Für Erwachsene reicht auch schon "nur" ein SBA ohne Merkzeichen, da der Eintritt fast überall mit SBA ermäßigt ist. Aber Kinder haben ja sowieso ermäßigten Eintritt, bzw. sind frei.

Merkzeichen haben mit dem Alter nichts zu tun. Meine Söhne haben den SBA ab Geburt anerkannt mit den Merkzeichen.

4

Hallo Anni,

schau mal bei www.rehakids.de vorbei .

Dort findest Du alles zu dem Thema

Schwerbehindertenausweis!

Wir haben auch einen SBA und da mega klasse Antworten und Unterstützung gefunden.

LG
schwaebin75

5

Die ausstellende Behörde schaut nach Diagnose in die "Knochentabelle". Dort sind die Diagnosen gelistet und welchen GdB es bei Diagnose zu erteilen gibt.

Die Merkzeichen richten sich dann nach den weiteren Einschränkungen, die mit der Krankheit/Behinderung verbunden sind.

G = gehbehindert (Wobei auch Menschen mit Herz und Lugenerkrankungen Anspruch auf ein G haben)

AG = außergewöhnlich gehbehindert (meistens doppelseitig Oberschenkelamputierte oder Querschnittsgelähmte aber auch innerorganisch bei schweren Defiziten, hierbei kommt es auf den Bewegungsradius an, den man z. B. außerhalb eines KfZ ohne große Kraftanstrengung allein bewältigen kann)

B = die Notwendigkeit ständiger Begleitung ist nachgewiesen (bedeutet, dass festgestellt wurde, dass man ohne fremde Hilfe nicht oder nur sehr beschränkt allein irgendwo hin kann)

H = hilfslos (z. B. schwer Krebskranke in Therapie)

BI = stark sehbehindert bis blind

GH = stark hörgeschädigt bis taub

RF = Rundfunkgebühren befreit (bekommt man nur, wenn man aufgrund von Art und Schwere der Erkrankung/Behinderung keine öffentlichen Veranstaltungen besuchen kann).

Hattest Du denn die Erteilung der Merkzeichen auf dem Antrag angekreuzt? Oder nicht?

Wie wirkt sich die Erkrankung Deines Kindes aus?

Top Diskussionen anzeigen