Hypospadie

Unser 9 Wochen alter Sohn hat eine Hypospadie .Er wird mit ca 9 Monaten in der Klinik operiert .Op-Dauer 3-4 Stunden #zitter und danach mit ca 10 Tagen Klinikaufenthalt#schmoll .Ich mache mir jetzt schon Sorgen. Hat jemand erfahrungen damit?Danke im Vorraus

1

Hey Aldina, jap, wir haben das schon hinter uns, unser Luis wurde im Alter von knapp 2 Jahren operiert, aber je eher desto besser.
er hatte eine Hypospadie grad 2 mit Verkrümmung, wurde in einer OP behoben. Wie schlimm ist es bei euerem Knopf?? solltest du irgendwelche speziellen Fragen haben dann frag ruhig oder schreib mich per PN an.

Kopf hoch, alles wird gut!!

LG
Poldi mit Luis, nächsten Mittwoch 3 Jahre alt #herzlich und Felix 30. SSW #herzlich

4

Luca möchte ich gerne mit 9 Monaten operieren lassen.Er hat eine ventrale Schaftkrümmung von 45 %.Zuerst muss der Doc die Penisrückseite verlängern ,dann ein Stück Harnröhre einsetzten und dann kosmetisch alles noch verschönern.Deshalb sind wohl 4 Stunden OP angesetzt.Hoffe ,es geht alles gut.Danke für deine Antworten.Vielen Dank

2

In welche Klinik geht ihr denn? Es gibt nur wenig wirkliche Spezialisten auf diesem Gebiet und das ist nun mal ein sensibler Teil eines maennlichen Koerpers.
Mein Grosser hatte uebrigens Grad 1 ohne alles und mein Kleiner Grad 2 mit Penisschaftkruemmung. Wurde auch jeweils im Alter Von 12 Monaten operative behoben.
Die OP hatte beim Grossen ca. 1h45min gedauert und beim Kleinen 2 Stunden.
Und die 10 Tage kommen locker hin. Aber habe keine Angst davor. Die meiste Zeit davon wird es deinem Sohn gut gehen und er wird herumspringen.
Suche mal hier die Threads umber Hypospadie. Da gibt es bereits ganz viele. Hypospadie gibt es sehr haeufig.
Ansonsten kannst du natuerlich jederzeit fragen.

3

Hallo .Wir gehen in die Uniklink in Freiburg beim Herr Doc.Frankenschmidt.Ist der beste Kinderurologe .Luca hat eine ventrale schaftkrümmung von 45 %Hoffe,es wird alles gut.Ganz liebe grüsse

5

Also eigentlich gibt es beim Thema Hypospadie nur 2 Namen. Und die lauten Westernfelder (in Krefeld) und Hadidi (in Offenbach). Das sind die absoluten Spezis. Die beiden bekommen auch die verpfuschten Fälle der anderen und sind selbst in Fachkreisen hoch anerkannt. Du kannst ja mal die Namen googeln.
Von Frankenschmidt finde ich nichts. Weder positives noch negatives. Nur Unikram, Vorlesungsmüll und sowas.

Ob Westernfelder noch praktiziert, weiß ich nicht. Mein Jüngster war einer seiner letzter Kinder, die er operiert hat im Maria Hilf. Aber danach ist er ins Helios auf Honorarbasis gewechselt (er ist bereits Rentner).

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen