ADS und Medikinet Retard ( Wirkung??)

Hallo :-)

Meine Grosse (7) hat ADS, und bekam seid etwa 4 Wochen Medikinet Retard 10 mg. Das war auch sehr zufriedenstellend, in der Schule besserten sich die Leistungen um einiges, sie wirkte zufriedener, und das Familienleben lief harmonischer. Sie nimmt die Tablette immer Morgends um 8:00 und die Wirkung hielt dann immer so bis ca. 17:00 Uhr an. Dann hatten wir einen schonenden Rebound.

Aber seid ca. 2 Wochen ungefair, seid 7 Tagen eigentlich besonders, scheint es nicht mehr so zu wirken. In der Schule läuft es wieder schlechter, und auch die Hausaufgaben werden wieder zum Horror. Sie kann sich kaum noch Konzentrieren, wird dann wieder albern, und macht einfach nichts.

Der Kinderarzt riet uns dann Mittags nochmal 5mg normales Medikinet zu geben, damit die Leistungen nicht wieder auf der Strecke bleiben. Aber auch damit zeigt sich nicht viel Besserung, was Konzentration betrifft. Das wirkt sehr kurz, und der Rebound ist sehr heftig.

Woran kann es liegen?
Ist das Retard viell. zu niedrig dosiert?
Habt Ihr ähnliches durch?
Will heute noch mit dem KIA erneut darüber reden, aber hier kann mir bestimmt auch jemand was dazu schreiben :-)

#danke

LG, Julia

1

hallo wir haben gerade mit Strattera angefangen deswegen kann ich dir nix dazu sagen
aber hier wird dir 100pro geholfen
http://www.adhs-anderswelt.de/

2

Hallo,

unser Sohn ist 8 Jahre alt und bekommt seit ca 3 Monaten morgens um 7:30 Uhr Medikinet retard 20 mg. Und Mittags nochmal 5 mg normales Medikinet. Ihm hilft es. Seine Leistungen in der Schule sind weiterhin gut.
Sprch mit deinem Arzt darüber!

LG

magda

3

Hallo..

mein Sohn ist fast 13 und hat ADHS und ich habe viele erfahrungen mit einigen medikamenten gemacht und halte von ritalin bis medikinet garnix..kinder sind zu ruhig und jeder sagt gib mehr...das ist keine lösung...


seit 2 jahren sind wir nun bei strattera und mein sohn der in der 3. klasse sitzengeblieben ist besucht nun das gymnasium....seit 2 wochen nimmt er keine Tabletten , da er in der schule zu müde ist aber die dosis ist schon gering 25 mg..bei 40 kg..normal pro kg ein gramm strattera...
naja jedenfalls hat mein sohn große fortschritte gemacht seitdem, bei den anderen tabletten war er sehr ruhig hat geschlafen in der schule....die tabletten sind eben stark egal welche aber ich habe da die besten erfahrungen gemacht...

fragen schreibt bitte direkt an mich...

liebifamily@web.de

kann euch das buch...

Mein liebes wildes teufelchen ...empfehlen...zeigt wie man mit ads kindern gut umgehen kann..



4

#danke für Eure Antworten!
Müde oder sehr ruhig ist meine Tochter garnicht durch Medikinet, sie war auch nie aufgedreht wie ADS Kids halt so sind eher das volle Gegenteil.
Kia hat uns geraten nicht höher zu dosieren, er meinte es sei normal es entstehe ein Gewöhnungseffeckt der sich aber wieder ändert. Seid 2 Tagen ist es besser geworden, er scheint Recht zu haben.
lg
Julia

Top Diskussionen anzeigen