cordon bleu war nicht richtig durch----sch...

HAllo Mädels,

Habe vorhin mal wieder Hänhnchen Cordonbleu gemacht.
Beim letzten bissen sah ich das es innen garnet richtig durch war...also ne schicht innen war noch leicht rosa und ganz leicht schwablig...Na toll...Hat aber geschmeckt da hab ich es garnet gemerkt...


Wollt mal wisen ob das jetzt schlimm war weil es halt e bissel nicht ganz durch war????

Keine Ahnung wird ein da schlecht oder was passiert da eig.???

Habe sonst immer drauf geachtet aber außen war es ja durch...

Mir wird gleich übel schon allein bei dem Gedanken...
Ich weiß bescheuert mach mir aber gerade so meine gedanken


Lg Tweety 19ssw

1

Hallo!

Normalerweise würde ich sagen "halb so schlimm".
Ich habe auch schon halbrohes Geflügelfleisch verzehrt und es erst am Ende gemerkt.
Mir war danach etwas schlecht, aber nur weil ich den Gedanken hatte, rohes Fleisch gegessen zu haben.
Ich nehme an, du hast kein drei Tage altes Huhn dafür verwendet und so werden die paar Salmonellen (wenn überhaupt!) nicht wirklich schädlich sein.
Da du aber schwanger bist, würde ich ein bisschen deutlicher auf Magenbrummeln und Durchfallanzeichen achten.
Solltest du soetwas bemerken - unverzüglich zum Arzt!
Da du sicher keine Medikamente nehmen darfst, muss eine Infektion so schnell wie möglich bemerkt werden.

Aber wie gesagt...solange das Huhn frisch war, wird nichts schlimmes passieren.

Liebe Grüße

*wurzelzwergi*

2

Das war eingefrochen das c.bleu....
ist das da eher besser oder schlechter???

wann ist den das im Magen richtig und wird verarbeitet??sprich ab wann kann ich sicher sein das nix mehr kommt (was du schreibst mit durchfall oder so) ???
Ich mein nach wieviel Stunden nach den Essen??

Lg

3

Hallo!

Naja eingefrorenes Fleisch dürfte ja auch frisch gewesen sein vor der Verarbeitung.

Also ich würde sagen, wenn du morgen oder übermorgen noch auf den Beinen stehst, dann hast du es überlebt! ;-)
Wenn ich mal etwas gegessen hab, was ich nicht so vertragen habe, habe ich es eigentlich so 6-8 Stunden später gemerkt.
Bei Salmonellen ist aber das Problem, dass sie sich festsetzen und vermehren und das dauert halt etwas.

Wie gesagt, behalte es im Hinterkopf, aber mach dich nicht verrückt!

Liebe Grüße

*wurzelzwergi*

Diese eingefrorenen Cordonbleus muss man wirklich gaaaaaanz langsam braten und am besten erstmal mit Deckel und erst danach knusprig braten.
Sonst hat man immer rohes in der Mitte.

4

hi
also ich glaub nicht das du angst haben mußt. also wenn du zb. mettbrötchen ißt dann is das fleisch ja auch roh, oder?
und die eingefrorenen sachen sind ja auch eigentlich frisch.
im notfaal hilft nur ne rolle extra klopapier!;-)
lauri

Top Diskussionen anzeigen