Meine Frikadellen fallen immer auseinander...

Hallihallo,

haltet mich bitte nicht für bekloppt..aber wie schafft Ihr es, dass die Frikadellen beim Braten nicht auseinanderfallen?

Irgendwas mach ich falsch..

Vielen Dank schon mal für Eure Tipps.

Gruß
Heike

1

Vielleicht 1 oder 2 Eier mehr reinmachen und Mehl dazu.....

glg Kristina

2

Was machst du denn an deine Frikadellen ran und wieviel? Außerdem darf man sie nicht gleich wenden, sondern sollte sie so lange braten bis sie sich ganz leicht vom Boden lösen lassen.

3

Ich hab da mal ein tolles Rezept bekommen, bei dem man Quark in die Hackfleischmasse gibt - die werden super-fluffig und fallen nicht auseinander. Leider kann ich dir keine Mengenangaben nennen, weil ich immer so "aus dem Handgelenk" koche, aber probier's mal aus. Ich nehme für 500 g Hackfleisch ein Ei, Semmelbrösel und ca. 3 EL Quark (so über den Daumen gepeilt), zusätzlich natürlich Gewürze, Zwiebeln, Knoblauch etc. - und mir sind sie noch nicht zerfallen.

Vielleicht liegt es aber auch an deiner Pfanne?

4

Hallo,

also ich mache meine Frikadellen so:

Das Hack (500g) mit Salz und Pfeffer würzen,
dann mit einem Ei, einer Zwiebel und
mit einem eingeweichtes Brötchen vermischen.

Wenn ich gerade kein Brötchen habe, dann nehme ich ein bißchen Semmelmehl (Paniermehl).

Und dann fallen die Frikadellen auch nicht mehr auseinander.

LG

5

Hallo,

Keine schande,ist mir am anfang auch immer passiert.

Ich mach in mein Hackfleisch immer Paniermehl,seitdem fällt nichts mehr auseinander.

Hoff ich konnte helfen.

Mfg Nicole

6

Hast ja schon gute Tipps bekommen.

Ich würde noch zusätzlich drauf achten, dass die Zwiebel immer superfein geschnitten ist. Dann läßt sie sich gleichmäßiger im Fleischteig unterarbeiten und bröselt beim Braten nicht so raus.

Top Diskussionen anzeigen