An die Fondant Experten

Hunger? Rezept auf Chefkoch.de:
Lettas kleine blaue Elefant - Motivtorte

http://www.chefkoch.de/rezepte/677101170076919/Lettas-kleine-blaue-Elefant-Motivtorte.html

Diesen Kuchen würde ich gerne machen. Allerdings nicht mit Marzipan, sondern mit Fondant, weil es das hier schon fertig in blau zu kaufen gibt.

Meine Frage: Langt mir da ein 250g Päckchen oder brauch ich die doppelte Menge? Ausrollen mit dem Nudelholz zwischen Backpapier?

Danke #blume
Andrea

1

guten abend!

ich würde die doppelte menge fondant kaufen. anders müsstest du schon recht dünn ausrollen und es wäre schade, wenn die masse darunter durchscheinen würde.

ich rolle grundsätzlich zwischen frischhaltefolie aus und kann dir ehrlich gesagt nicht sagen, wie es sich mit backpapier verhält. #sorry

liebe grüße und gutes gelingen #klee
hopsi

2

Warum muss man das überhaupt zwischen was ausrollen und nicht einfach nur mit dem Nudelholz?

Brauch ich zum ausrollen Puderzucker? Wieviel?

Fragen über Fragen. ...

3

wenn du es ohne etwas ausrollst, klebt es einmal an der unterlage und einmal am nudelholz und das hab ich bisher ohne weitere hilfsmittel nicht vermeiden können. wenn du puderzucker (manche nehmen auch stärke) verwendest, verfärbst du dir den fondant und müsstest das später alles wieder runterpinseln. auch da hast du es kleben, wenn du zu wenig verwendest. also mit puderzucker großzügig sein.

relativ gut gelingt es, wenn du palmin soft dünn auf nudelholz und untergrund aufträgst, aber dann glänzt dein elefant natürlich leicht geölt ;-)

fondant muss in bewegung bleiben. als ausrollen, drehen, ausrollen, drehen (seitlich drehen reicht, muss also nicht wie ein pfannkuchen gewendet werden), aber auf diese weise erziele ich die gleichmäßigsten und schönsten ergebnisse.

zwischen zwei lagen frischhaltefolie fällt es mir am leichtesten, wobei das natürlich bei der angestrebten größe auch immer etwas frickelig ist....

liebe grüße

hopsi

4

Zum thema fondant hat dir hopsdrops schon alles geschrieben, was du wissen musst, was ich noch zur torte sagen kann, nimm anstelle von lakritzschnecken lieber dunkelbraune zuckerschrift. Die gibts von dr. Oetker in ner 3er packung. Nennt sich schokoladen zuckerschrift oderso. Lakritz ist für kinder nicht so toll und die meisten mögen das auch nicht so gern.

5

Genau die hab ich schon gekauft....
Aber ich trau mir das mit dem fondant trotzdem nicht zu......

6

Warum nicht? Das ist wie kuchenteig ausrollen und plätzchen ausstechen. Ich mach das immer mit puderzucker. Ich pinsel den zucker hinterher ab...
Also ich finds nicht schlimm aufwendig. Fondant lässt sich richtig toll verarbeiten, wenns gut durchgeknetet ist. Du machst daraus ja auch nur ne decke für den kuchen...würdest du ne 3d figur auf den kuchen machen, ist das schon schwieriger...ich als hobbybäckerin, die schon mehrere solche torten gemacht hat, nehme gern fondant, da es toll aussieht und sich gut verarbeiten lässt, wobei figuren sich gern mal verformen wennse zu groß sind. Da ist marzipan besser, das bleibt wie es ist wenns geformt ist und schmeckt ehrlich gesagt auch besser.
Wenn du dich nicht an fondant traust, versuch es mit marzipan und da gibt es schon ausgerollte decken, die du bloß drauflegen musst und hier der trick, nimm blaue lebensmittelfarbe und streich die decke damit ein. Hab ich so auch schonmal gemacht. Das ist vielleicht nicht ganz so gleichmässig und schön wie eine eingefärbte decke, aber es ist fürs erste vielleicht ein wenig einfacher.

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen