"Verfliegt" Alkohol beim Backen?

Hallo,

wenn ich in einen Kuchenteig 2 EL Rum oder Whiskey gebe, ist der Alkohol dann nach 20 min im Ofen weg?

Danke,

Simone

1

Huhu,

nein, nicht vollständig.

Restalkohol ist selbst nach mehrstündigem Kochen noch vorhanden.

lg

Andrea

3

Alkohole haben einen sehr niedrigen Siedepunkt. Da ist nichts mehr vorhanden nach dem Backen/Kochen.

4

dass das nicht stimmt ist mittlerweile schon jahrelang bekannt:

http://www.ps-wein.de/wein_info/wein-ratgeber/verfliegt_alkohol_beim_kochen.htm

Alkohol hat zwar einen geringeren Siedepunkt, was aber nicht heißt das er vollständig verfliegt.

Es bleibt ein Rest im Essen zurück.

Ob man das nun irgendwie "wichtig" findet oder nicht bleibt jedem selber überlassen, bei trockenen Alkoholikern z.B. ist es extrem wichtig.

Gruß

Andrea

2

nimm einfach Rumaroma/Whiskeyaroma die sind alkfrei

5

so würde ich das auch machen.

lg

Andrea

6

Hach ja, so werd ich es wohl machen. Wobei echter Whiskey auch im Waffelteig einfach der Hammer ist. Aber da ist die Backzeit ja noch geringer...

7

nein bestimmt nicht, anders wie beim kochen da verdampft er relativ schnell. Wie ein Grog zb

Top Diskussionen anzeigen