Kuchenrezept mit gaaanz vielen Eiern

Hallo zusammen,
mein GöGa hat es mal wieder zu gut gemeint, und letztens viel zu viele Eier eingekauft.#schwitz Nun ist die eine Packung schon fast abgelaufen, d.h. ich muss auf jeden Fall die Tage die Eier verbrauchen. Kennt hier jemand ein Kuchen-, Torten-, Dessert-Rezept, das mit möglichst vielen Eiern gemacht wird? Ganz lieb #danke schonmal im Voraus für eure Tipps! :-)

LG#herzlich
eo

1

Hallo,

wie wäre es mit Pfannenkuchen?

LG,
Enelya

2

Stimmt, na klar! #klatsch Mensch, manchmal ist man echt wie vernagelt. #schein
#danke für den Tipp!

LG
eo

3

Huhu!

Muss es denn Kuchen sein?

Ich würd einfach einen schönen Eiersalat machen oder gefüllte Eier, gekochtes Ei aufs Brot, Armer Ritter, Rührei, Eier in Senfsoße, Eierragout...

Sonst ist der Kuchen hier sehr lecker:

http://www.chefkoch.de/rezepte/103831042450388/Blitz-Ruehrkuchen.html

Mit 5 Eiern bist du dann ja gut dabei ;-)

LG

4

Super! #huepf Vielen Dank für die tollen Ideen und das Kuchenrezept! #danke
Den Kuchen werd ich gleich heute noch backen. #koch

LG#herzlich
eo

5

Hallo,

dieser Blechkuchen ist superlecker und total saftig:

Orangenschnitten

Für den Teig:
400 g Butter mit
400 g Zucker und
2 Päckchen Vanillezucker schaumig rühren

8 Eier nach und nach zugeben

400 g Mehl mit 2 gestrichenen Teelöffel Backpulver mischen und unterrühren

geriebene Zitronenschale und Orangenschale zuletzt unte den Teig rühren (man kann auch diese Päckchen nehmen, ich nehm immer 1Zitrone und 1,5 Orange)


Teig auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen und bei ca. 175°C Heißluft im vorgeheizten Ofen goldbraun backen.

100g Puderzucker mit Orangensaft von 2 bis 3 Orangen verrrühren und auf dem noch heißen Kuchen verteilen.

Kuchen erkalten lassen, dann einen Guss aus 400g Puderzucker und etwas Zitronensaft herstellen und dick auf den Kuchen auftragen.

Guten Appetit...

6

Das klingt wirklich total lecker! #mampf Wird auf jeden Fall ausprobiert, #danke für den super Tipp!

LG#herzlich
eo

7

Hallo eo,

wie wärs mit einer Frittata? Da braucht man doch auch einiges an Eiern und zu solch frühlingshaftem Wetter passt sie wunderbar :-)

Ich bereite sie aus 2 Eiern pro Person zu. Eier vermengen, etwas Salz, Pfeffer, Muskat dazu, leicht verquirlen, in die Pfanne geben, kurz anstocken lassen, 2 geraspelte Zucchini dazu, etwas Thymian und dann - die einzige Kunst dabei - im Ganzen wenden - Blattsalat dazu. basta.

LG Mimi

8

Hallo Mimi,

die Frittata werd ich mal ausprobieren, gute Idee, #danke! Bin mal gespannt, ob sie meinen Kindern schmeckt. ;-)

LG#herzlich
eo

Top Diskussionen anzeigen