kalt-warmes Buffet (Vorschläge)

Nabend,

ich brauche mal ein paar Anregungen!
Wir heiraten im Mai und werden abends mit unseren Gästen im Gasthaus feiern - wir wollen ein kalt-warmes Buffet...
klar hat der Koch viele Ideen, aber ich gehe so ungerne unvorbereitet zu irgendwelchen Gesprächen #hicks

Was würdet ihr Vorschlagen für ein "normles" Buffet, dass sowohl Kiddies (2 Jahre) als auch Großeltern (80 Jahre) mampfen wollen #mampf

Hatte so gedacht an...

...kalte Seite:
~ Schinken - Melone
~ Tomate - Mozzarella
~ Käseplatte
~ Brotkorb
~ Salate (???)

...warme Seite:
~ Schreinekrustenbraten
~ Gemüseplatte
~ Kartoffelvarianten (Pommes, Bratkartoffeln...)
~ Schnitzelchen

aber das scheint ja nicht wirklich viel Auswahl zu sein... für werden zwischen 30-40 Personen - von 2-80 Jahren ist jede Generation vertreten...

Habt ihr noch irgendwelche Ideen/Vorschläge???
Was war bei euch immer der Renner???
Was kann ich auf ein Buffet packen, dass um 19 Uhr lecker ist, aber auch noch nach Mitternacht bei erneutem Heißhunger gefuttert werden kann???

Hoffnungsvoll
ic, die sich mal wieder zuviel Kopf um alles macht #schein

1

Hallo,

ich würde die Käseplatte eher zum Dessert oder Mitternachtsimbiss reichen, für die Gäste, die lieber etwas deftigeres zum Abschluss wollen.

Für das kalte Buffet würde sich noch eine Platte mit geräuchertem Fisch anbieten z.B. Lachs und Forelle - dazu dann ein Meerrettich- und Senf-Dip.
Bei den warmen Temperaturen bieten sich dann auf jeden Fall auch ein paar Salate an.

Die Vorschläge für das warme Buffet finde ich persönlich etwas schwer und gehaltvoll. Vielleicht könnte man auch noch einen Fisch anbieten?
Pommes und Bratkartoffeln werden in Warmhaltebehältern ziemlich schnell matschig - daher eher Kartoffelgratin, Nudeln/Spätzle und Reis mit zweierlei Saucen abieten z.B. dunkle Bratensauce und Pilzrahmsauce.

Grüße

2

Ihr solltet auf jeden Fall noch Fisch dabei haben. Auf beiden Seiten. Mein Vorschlag wäre:

kaltes Buffet:
Brotkorb mit verschiedenen Brot und Brötchen Sorten
Tomatensalat/Gurkensalat
Kartoffel und / oder Nudelsalat
kleine Wurst und Käseplatte
Schinkenplatte
Fischplatte (Aal, Lachs usw.)
Rohkost / Gemüseplatte mit Dip da kann man auch schön den Mozzarella mit raufmachen also auf ner Gemüseplatte

warmes Buffet:
Gulaschsuppe oder Soljanka (kann man auch noch Nachts essen)
Reis
Bratkartoffeln/ Kroketten/Pommes (Menge halt anpassen)
Gemüse (Möhren, Erbsen, Blumkohl usw gibt es meist auch als Art Auflauf finde es persönlich aber besser wenn das ohne Sosse erstmal ist)
Geflügel (wir hatten Putenschnitzel mit Pfirschen in einer leckeren Sosse)
Schinkenkrustenbraten mit Sauerkraut
Fisch mit Sosse

Da ist auf jedenfall für jeden was dabei, eventl. noch etwas für Vegetarier.

Und macht aus das ihr die Reste mitnehmen könnt, weil meist reicht das locker fürs nächste Mittagessen mit der ganzen Familie.

Achja nicht vergessen die Desserts :-D

Lasst euch einfach gut beraten, hört euch an was er vorschlägt und ergänzt oder tauscht aus wenn ihr mit einigem nicht einverstanden seid.

Gruß Frechdachsie

3

Hi,

was ich an einem Buffet ganz wichtig finde, ist dass das Fleisch/Gemüse, getrennt von der Sauce serviert wird.

So kann jeder frei wählen.

Liebe Grüße

gini1

Top Diskussionen anzeigen