Wie/Wo selbstgebackenes brot aufbewahren?

Hallo,
ich überlege, mir einen Brotbackautomat anzuschaffen, weil wir viel Brot brauchen. Das Brot vom Bäcker ist auf dauer zu teuer, eben essen wir meist das abgepackte vom Discounter. Zur Zeit ist das Brot also immer in den Plastiktüten oder in dem Bäckerpapier.
Wie bewahre ich aber das selbstgebackene Brot auf? Brotkasten? Oder so ein Teil von Tupper?
#kratz
LG
deta

1

hi, wir backen unser Brot auch seit ca. einem Jahr selber und haben seit genau dieser Zeit den Brot Max von Tupper. Ich find den echt genial, denn da passen bei uns gleich 2 Brote rein, ein Weißbrot und ein Vollkornbrot. Und schimmeln tut das da drinnen auch nicht, wegen diesem Filtersystem CondensControl. Das ist ne atmungsaktive Folie, die nur so viel Feuchtigkeit wie notwendig entweichen lässt. So trocknet das Brot langsamer aus und schimmelt gleichzeitig auch nicht so schnell.. Nicht vergessen solltest du allerdings einmal täglich den Brotkasten zu öffnen, aber wir brauchen eh jeden Tag Brot....von daher kein Thema. Reinigen kannste den Brot Max auch ganz leicht. So, genug der Werbung#schein. LG Olivia

2

Plastikbeutel oder Blechdose!

3

Im Plastikbeutel, aber erst wenn es ganz ausgekühlt ist.

Top Diskussionen anzeigen