Rindfleisch gulasch, wie lange kochen lassen?

Hallo kann mir jemnad sagen, wie lange ich das Gulasch kochen lasse, damit es nicht zäh wird? 1kg Gulasch will ich verwenden. HILFEEE;-)

LG MArion, die endlcih mal das Rindfleisch optimal haben möchte:-p

1

Zunächst einmal ... bitte das Rindfleisch nicht "kochen" #schock nur leise köcheln lassen. Wenn es vernünfigtes Gulaschfleisch ist, kann es gar nicht zäh werden ... nur mürbe #mampf vermutlich hast Du es nicht lange genug kochen lassen #kratz.

Ungefähr die gleiche Menge Gulasch und Zwiebeln, anbraten, ablöschen und dann ca. 2 Stunde auf kleinster Flamme/Stufe langsam köcheln lassen.

Gruß
emmapeel62

2

Gulasch ist Fleisch mit einem hohenl Bindegewebseiweißanteil (Collagen). Das bracht drei Faktoren um zart zu werden:

Flüssigkeit (Wasser/Brühe)
Zeit
Hitze

also das Gulasch mit viel Flüssigkeit eine längere Zeit leicht köcheln lassen. Viele machen den Fehler es zu kurz zu kochen. Ich persönlich mag es am liebsten, wenn es schon anfängt lagsam auseinander zu fallen.

Mfg

CH
http://www.koch-welten.de

3

Hallo!

Es braucht alles, was meine Vorrednerinnen gesagt haben UND einen großen Topf mit schwerem Boden. Gusseisen (z.B. Le Creuset) finde ich grade für Gulasch supergenial. Man braucht nur die allerkleinste Einstellung am Herd und alles läuft von selbst. Nur nix mit dünnem Boden nehmen!

4

Hallo Marion,

hast Du einen Schnellkochtopf? Wenn ja, kann ich Dir nur empfehlen das Gulasch darin zu machen, da ist mir noch nie was zäh geworden. #freu

Einfach die mit dick Senf eingestrichenen Gulaschwürfel anbraten, Zwiebeln, jede Menge Paprika, ein / zwei Möhren, ein paar zerquetschte Knoblauchzehen und Rinderfond dazu und ein Stündchen "schnellkochen". E Voila.

Das verkochte Gemüse püriere ich hinterher, füge noch frische Paprika hinzu und schmecke ab.

Viele Grüße


Kerstin

Top Diskussionen anzeigen