Hilfe! Wer aus kann mir helfen? Thema Fleisch und Wurst in Österreich

Hallo!!

Seit 2 Monaten leben wir in Österreich. Ich bin noch nicht so vertraut mit den Bezeichnungen von manchem Fleisch und Wurst usw. Wer kann "übersetzten" ?#gruebel

Was bitte ist/sind:

Glundner
Geselchtes
Meischerln
Käs-Kletzen
Schlickkrapferl
Amarant
Grammelknödel
Kaspressknödel


und bekomme ich hier Kasseler am besten in Scheiben, und wie heisst es hier?
Dasselbe gilt für Krustenbraten, auch anderer Name?
Und warum bekomme ich nirgends Zigeunersauce #schmoll ??

Ich hoffe sehr das mir jemand helfen kann #hicks

#danke

1

Hallo!

Ich bin Österreicherin! Ich hoffe, ich kann dir helfen!

Also
Glundner: ist ein kärntner Käse, der aus Topfen hergestellt wird (hab ich im Internet gefunden, kenn das aber selbst nicht...)
Geselchtes: geselcht bedeutet geräuchert. Also Geselchtes ist Geräuchertes Fleisch. Ist sehr lecker!
Meischerln: hab ich auch noch nie gehört...
Käs-Kletzen: Also Kletzen sind eigentlich getrocknete Früchte. Ein Kletzen-Brot ist ein Früchte-Brot, also ein Brot mit vielen getrockneten Früchten, das besonders im Winter gern gegessen wird. Aber was das mit Käse zu tun hat...?
Schlickkrapferl: ich würde es als Tortellini für die Suppe beschreiben.
http://www.ellersdorfer.at/sorten/schlick.htm
Amarant: ist eine Beilage. Laut Wiki ein "Pseudogetreide". Sieht aus wie Getreide, Samen werden auch wie Getreide verarbeitet, aber ist eigentlich keines. Es ist glutenfrei und angeblich sehr eisenhältig.
Grammelknödel: Sind Kartoffelknödel, die mit Grammeln gefüllt sind. Grammeln sind lt. Wiki "eines Nebenproduktes der Talg- und Fettgewinnung aus tierischen Produkten (z. B. Schweineschwarte: Schweinegrieben); österr: Grammeln, vgl. Griebenschmalz". Meine Mutter liebt das Zeug, aber mir ist das zu fett.
Kaspressknödel: sind eine Suppeneinlage. Flach gepresste Knödel (ähnlich den Semmelknödeln nur kleiner und mit Käse) werden in einer Pfanne gebraten und dann entweder in einer Suppe als Einlage serviert, oder mit z.b. Salat.

Was Kasseler ist weiß ich gar nicht, daher kann ich dir nicht sagen, ob du sowas bei uns bekommst.

Darf ich fragen, wo du in Österreich wohnst? Denn die Dinge die du nicht kennst, klingen meist sehr kärntnerisch!

Lg Lilly7686 mit Leonie (3,5 Jahre) aus Niederösterreich!

6

Hallo!!

Ja wir wohnen in Kärnten. In Micheldorf, das ist ganz in der Nähe von Friesach und St Veit /Glan und ca 25 min mit dem Auto von Klagenfurt entfernt.

#danke für Deine Hilfe, das mit dem Kasseler werd ich schon noch rauskriegen ;-)

LG, Ramona

2

Amaranth kommt gerade wieder sehr in Mode wurde aber schon vor Jahrtausenden angebaut. http://nature.de/artikel/nahrung/descript/amaranth.htm

Aber Krustenbraten kenne ich auch nicht ... und ich wohne in Hessen. Ist das ein Rollbraten ? Schweinebraten mit Schwarte ?

Kasseler könnte vielleicht unter Geselchtes, Gepökeltes zu finden sein.

Vielleicht hilft dies beim Einkaufen http://www.ostarrichi.org/woerterbuch.html?order=austrian

Gruss
emmapeel62

4

schweinebraten mit schwarte ;-)

7

Danke #blume

3

Huhu :-)

Also

Glundner: Ist ein Weichkäse aus Topfen auch mit zb Kümmel drin, ich mag ihn gerne, aber ist nicht jedermanns sache.

Geselchtes: Geräuchteres Fleisch zb.

Meischerln: diese bestehen aus dem durchgedrehtem fleisch eines Schweinskopfes, gemischt mit Graupen (rollgerste) dazu isst man Sauerkraut und Röstkartoffeln!

*würg* zum ersten mal gelesen #schock

Käs-Kletzen: hmm.. nix zu gefunden, nur das was eh schon geschrieben wurde kenn ich dazu.

Schlickkrapferl: Ne Suppeneinlage.

Amarant: #kratz#gruebel

Grammelknödel: -> schon beschrieben

Kaspressknödel: ->schon beschrieben


Kasseler: (geselchtes) Karree

lg bibi#blume

5

#danke !!

Ihr habt mir wirklich alle sehr geholfen!!

LG, Ramona #sonne

8

hallo!
kletzen sind getrocknete pflaumen

Top Diskussionen anzeigen