Welches Buch? Gern komplizierte Liebesgeschichte...

Der Geisterbaum hört sich super an!#danke

Die Highlandsaga habe ich schon oft empfohlen bekommen, konnte aber mit ihr aber so gar nichts anfangen, habe aber nur den ersten Teil gelesen.

Paulina Simmons schau ich mir an! Danke!

Die Teerose habe ich gelesen, fand sie auch ganz gut, wobei mich der Schluss entwas enttäuscht hat. Die anderen habe ich notiert#pro

#danke

Zur Teerose gibt es noch ein Nachfolgebuch ...
"Die Winterrose" -
ich habs hier liegen, aber noch nicht gelesen.

Für bestimmte Bücher brauch ich eine bestimmte Stimmung ...
die stellt sich hoffentlich bald ein.

Die Liebenden von Leningrad mit den beiden Folgebüchern ist eine wundervolle Geschichte, vielleicht sogar das beste Buch, das ich je gelesen habe und das sind einige....

Huhu,

habe gerade von Kate Morton (?) 2 wunderbare Familiensagen gelesen (Der geheime Garten & Das verbotene Spiel, wenn ich die Titel richtig im Kopf habe).Vorallem ersteres war eine tolle Geschichte mit faszinierendem Ende.

Lieben Gruß,
Jenny

Den geheimen Garten habe ich schon gelesen, fand das Buch auch ganz nett, mehr leider nicht. Das verbotene Spiel hört sich zumindest vom Titel sehr spannend an.
Danke für deinen Tip!#winke

Von Ken Follet habe ich schon fast alles gelesen. Von Weihnachten habe noch Sturz der Titanen hier liegen.

Von Anne Rice habe ich schon einiges gehört, jetzt hast du mich wirklich neugierig gemacht! Werde ich mir gleich mal ansehen, Danke!#pro

Vom Winde verweht ist der Klassiker schlecht hin#pro
Fackeln im Sturm fand ich zumindest als Film ein Greul#schein

Hallo,
als ruhige Liebesgeschichte kann ich Dir "Die Einsamkeit der Primzahlen" empfehlen. Die beste Familiensaga ist für mich "Die Buddenbrooks". Wirklich herausragend!

C.

Beide schon gelesen, ganz tolle Bücher#pro

Sandor Marai: "Wandlungen einer Ehe" oder "Die Glut". Oder der ganze Rest von ihm.

Danke, werde ich mir ansehen. Glaube schon was von ihm gelesen zu haben... Die Schwestern?

Eine Familiengeschichte, Liebesgeschichte, die sich gerne über Generationen zieht. Dazu noch absolut herausragend geschrieben?

Ganz klar: "Hundert Jahre Einsamkeit" von Gabriel Garcia Marquez

http://www.amazon.de/Hundert-Einsamkeit-Gabriel-Garc%C3%ADa-M%C3%A1rquez/dp/3596162505/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1325496732&sr=8-1

#pro Hört sich super an, Danke!

Sonst noch dies: http://www.amazon.de/Die-Liebe-den-Zeiten-Cholera/dp/3596162513/ref=pd_bxgy_b_text_b
oder dies http://www.amazon.de/Liebe-anderen-D%C3%A4monen-Fischer-Taschenbibliothek/dp/3596509556/ref=pd_bxgy_b_img_c
Marquez ist wirklich herausragend.

Hallöchen,

hast Du schonmal was von Judith Lennox gelesen? Ich finde (fast) alle ihrer Bücher sehr lesenswert - passen zumindest in die Kategorie "Familiensaga" und / oder verworrene Liebesgeschichte.

Da ich Deine anderen erwähnten Autoren ebenfalls mag, könnte Judith Lennox bei Dir ja auch passen.

LG,
obiana

Hallo,

ganz aktuell im Moment:"Zwei an einem Tag" von David Nicholls.

Eine tolle Liebesgeschichte, aber ohne platt zu sein.Kann ich nur empfehlen.

LG

Hallo!

Also ich fand vom Winde verweht und Scarlett wunderschön zum lesen.Genauso Fackeln im Sturm,heisst als buch anders,weiss grad nicht wie.
Was auch ganz toll war vom A.C.Andrews Die Foxworth Hall Reihe.Fand ich super und habs öfter gelesen.
Viel Spass beim lesen.
LG Mickos

Top Diskussionen anzeigen