Kinopreise...

Hallo,

heute fiel mir ja fast der Mais aus dem Gesicht!
Ich mit zwei Kindern am Nachmittag ab ins Kino: "Wächter der Wüste" (ein toller Film übrigens)

Es war Familientag, also gab es Ermäßigung - trotzdem lautete der Eintrittspreis stolze 17€ irgendwas. Da für mich (und die Kinder) eine Tüte Popcorn einfach zum Kinogenuss dazugehört, gab's die auch - in Verbindung mit einem halben Liter Mineralwasser. Ehrlich gesagt habe ich vorher nicht auf den Preis geschaut ("was soll ne Tüte Popcorn und ne Flasche Mineralwasser schon kosten?!"). Ich bestellte sogar die kleinste Tüte - und muss wohl ziemlich ungläubig geschaut haben, als der nette Herr an der Theke lächelnd einen Preis von 7,55€ nannte! Für eine kleine Tüte Popcorn und eine Flasche Wasser!

Ein ganz normaler Kinotag in Deutschland kostet heute rund 25€? 1 Erwachsener, 2 Kinder, eine kleine Tüte Popcorn und eine kleine Flasche Mineralwasser - und schon ist man - trotz Ermäßigung - 50 Mark los (ich rechne leider immer noch um)?!
Ich kann mich erinnern, dass ich kurz vor der Währungsumstellung weniger als die Hälfte für einen Kinobesuch in ähnlicher Konstellation (plus Popcorn) bezahlt habe. #aerger
War ich jetzt zufällig in einem extraexklusiven Edelkino gelandet (UCI), oder ist das mittlerweile ein üblicher Kurs? Ich war halt schon länger nicht mehr im Kino...

Grummelgrüße, Kurgan

1

Hallo

Ich nehme Getränke und Co immer von zu Hause mit.

Bianca

10

Das DARFST du doch nicht! #schein

21

Hallo

Och, ich habe immer eine GROSSE Handtasche dabei und da passt viel rein;-)

Bianca

2

Hallo,

doch, ist leider normal. Ich rege mich auch jedesmal aufs Neue auf.
Habe meine Kinobesuche schon stark eingeschränkt - kann sich ja kein normaler Mensch mehr leisten. Echt schade, dabei gehe ich so gerne ins Kino.

Liebe Grüße, K.

11

Hallo,

ich werde es mir künftig auch 2x überlegen, noch mal ins Kino zu gehen. Spätestens ein halbes Jahr später gibt es den Film günstiger auf DVD und ein Jahr drauf umsonst im TV. Über 25€ finde ich schon ziemlich happig für 90 Min. Kino und eine kleine Tüte Popcorn.

VG, Kurgan

3

hallo!


das kenne ich,ich war vor 2 wochen in köln im cinedom!hatte meinen bruder eingeladen und an der kasse fiel mir die kinnlade runter!


8,50 pro person und knabberzeug + getränke nochmal extra#aerger
war zwar ein toller abend aber leider auch sehr teuer,dürfte also schon bittere realität sein:-[

lg aus dem verschneiten heinsberg
heike

12

Hallo,

" und an der kasse fiel mir die kinnlade runter!"

Mir sogar 2x: An der Kasse und am Imbiss!

"lg aus dem verschneiten heinsberg"

Und?! Habt ihr immer noch Schnee? Als wir aus dem Kino kamen lagen schon 10cm Schnee! Und auf der Heimfahrt (25 km) fuhren wir wie durch eine weiße Wand - so heftig hat es geschneit! Jetzt ist aber fast alles wieder weg...

VG, Kurgan

4

Hi,

ich war 2006 oder wars 2007 das letzte Mal im Kino, Harry Potter 5, Ermäßigung ja,dank Onlineausdruckt, statt 8Euro "nur" 6,50Euro, + Popcorn 5Euro (Mittel) und einer kleinen Cola (3Euro) + 10Euro Zugfahrt :-[ 24,50Euro für einmal Kino für mich alleine *Kopf schüttel*

50 Mark für 3 Stunden Film, super die Dvd kostet 20Euro :-[

13

Hallo,

heftig, oder??
Ich denke mal es liegt auch daran, dass die Filmproduktionen immer aufwändiger werden. Produktionskosten pro Film über 100 Mio. $ sind ja mittlerweile eher die Regel als die Ausnahme. Und das Geld muss an den Kinokassen eben wieder eingespielt werden...

Waren "früher" die Filme eigentlich schlechter, nur weil sie günstiger produziert wurden? #kratz

VG, Kurgan

24

Hallo,

ich verstehs echt nicht vorallemfrüher haben wir 7DM bezahlt im Kino wie Cinemaxx usw im Kino in unserer Kreisstadt 5Dm, das werde ich nie vergessen, da waren wir sogar in der Vip Lounge bei Pokemon 3 dem Film weil wir 2 Leute waren die den schauten!

Ich verstehs wirklich nicht, ich mein klar Produktionen werden teurer aber wenn ich die Gagen anschaue wundert mich das auch nicht, sage nur Johnny Deppe beim neuen Fluch der Karibik 40 Mio, nur das er da mit spielt, das ist irre!
Ich möchte nur 100.000 das ist Jack Sparrow spiele :-p
Das die Produktion dann zig 100 Millionen kostet ist dann verständlich, grad Disney, aber die holen sich das ja sowieso noch anders wieder.
Aber andere Geschichte!

Wollte dieses Jahr eigentlich zu so vielen Filmen gehen, Indiana Jones, Sex and the City, Wall-E aber bei den Preisen warte ich lieber auf die Dvd bzw hab gewartet, dank Gutschein bekam ich Indy und Sex and the City sogar gratis die Dvds und Popcorn gabs günstig beim Netto #freu

weitere Kommentare laden
5

Nee, soviel geb ich nie aus und ichgehe nur ins UCI.
Am Kinotag zahlt man hier nur 5,50 und Kinder nur 4,30.
Macht bei einem Erwachsenen und 2 Kindern also 14,10 plus Essen und Trinken.
Das wird bei uns allerdings schon vorher gekauft.
Also wärens ca. 16 € bei uns (was aber auch nicht wenig ist!!)

LG Melli

14

Hallo,

"ichgehe nur ins UCI.
Am Kinotag zahlt man hier nur 5,50 und Kinder nur 4,30."

Ich habe noch mal nachgeschaut. Ich habe pro Nase (für Loge - ebenfalls UCI) 5,90€ bezahlt - als Familientagermäßigung zahlte ich "nur" den Kinderpreis.
Allein das sind rund ~ 35 Mark (ermäßigt!) - und das finde ich: Heftig!

VG, Kurgan

6

Abartig oder? Ich geh deswegen nur noch ins Programm-Kino ums Eck. Da kostet es weniger und es kommen auch nicht solche Mainstream-Kack-Filme. Mich regen ehrlich gesagt so Paläste wie Kinopolis oder Cinestar auf. Eine reine Massenabfertigung und völlig ohne Stil.
Die Welt ist schlecht - Mein Wort zum Sonntag :-)
Gruss, Britta

15

"Die Welt ist schlecht - Mein Wort zum Sonntag"

Das auch am Montag noch seine Gültigkeit hat. :-)

VG, Kurgan

20

ich war erst einmal in einem Cineplex aber die Karten waren eindeutig billiger als im Programmkino.

LG Valentina

weiteren Kommentar laden
7

Hallo,
hab mich auch gerade letzte Woche über die Preise aufgeregt - war mit meiner Tochter im Cinemaxx im "Mondbär" - süßer Film - aber 14 Euro Eintritt (8,50 Euro für mich, 5,50 Euro für sie), 12 Euro für 2 kleine Popcorn und 2 kleine Getränke und noch 2 Euro fürs Parken - einfach mal 28 Euro - fand ich total unverschämt - wenn ich abends ins Kino gehe und einen "normalen" Film sehe zahle ich auch nicht mehr. Der Film ging aber nur eine gute Stunde, ok, davor waren noch 30 Minuten Werbung (anscheinend aus dem Abendprogramm übernommen, jedenfalls nicht wirklich auf Kinder abgestimmt).
Echt schlimm das man fast 60 Mark (rechne auch noch um ;-)) ausgeben muss um mal mit seinem Kind ins Kino zu gehen.
Eigenes Essen und eigene Getränke darf man nicht mit rein nehmen, wird kontrolliert und wenn man erwischt wird kassiert das "freundliche" Personal es ein.
Liebe Grüße
jennysternchen

16

Hallo,

"Echt schlimm das man fast 60 Mark (rechne auch noch um ) ausgeben muss um mal mit seinem Kind ins Kino zu gehen."

Diese Liste ließe sich fast beliebig fortsetzen:
- Kirmes/Rummel
- Freizeitparks
- usw.

Vor wenigen Wochen waren wir im Serengeti-Park Stukenbrock (weiße Löwen, Tiger & Co.) War toll - aber ich habe dort auch den Gegenwert eines richtig schicken PC-TFT-Monitors gelassen...

VG, Kurgan

8

hallo

das habe ich mir letztens auch gedacht als ich mit meinen kiddis ins kino bin.

eintritt für 2 erwachsene und 2 kinder 22 € und jeweils den hauptdarsteller *normale popcorn und 1 liter getränk* 7,50€, also auch da schon wieder 15 € los.

ich finds zwar auch heftig, aber da man ja eh nicht jedes we ins kino geht, kann man das schon mal hinlegen.

lg melli

17

Hallo,

"ich finds zwar auch heftig, aber da man ja eh nicht jedes we ins kino geht, kann man das schon mal hinlegen."

Ich bin erst mal für eine Weile kuriert. Wir sind dann abends noch zu Mc Dagoberts gegangen und auch da wurde ich gepflegte 22 € los. Ich kann mich nicht daran erinnern, zu DM-Zeiten jemals über 40 Mark für 3 Menüs + einen "vegetarischen Cheeseburger mit Pommes" bezahlt zu haben.

VG, Kurgan

47

was willst aber sonst machen mit kiddis??

indoorspielplatz 4 personen auch 21 €
schwimmbad auch knapp 20 €
ständig zuhause is auch langweilig
ständig draussen rumlaufen auch langweilig mit der zeit

unter der woche passiert meist eh nicht viel. und ich habe nur jedes 2 we meine kinder zusammen da, also geht das hin und wieder schon mal...

9

Wenn man mehrere Kinder hat und nicht gerade mit Geld im Überfluss gesegnet ist, ist ein Kinobesuch heutzutage schon Luxus...mit den Preisen zu DM-Zeiten nicht mehr ansatzweise vergleichbar.

Ich erinnere mich, dass der Eintritt für's Kino früher round about 6 DM kostete und auch die Kurse für Getränke/Eis/Knabberzeug nicht annähernd an die heutigen heranreichten...da kann man abschließend nur noch feststellen, dass unsere Regierung uns mit der Einführung des Euro einen riesengroßen Gefallen getan hat :-(


18

Hallo,

"Wenn man mehrere Kinder hat und nicht gerade mit Geld im Überfluss gesegnet ist, ist ein Kinobesuch heutzutage schon Luxus..."

Es ist mittlerweile so wie bei Vielem im Leben: Kino/Kirmes/Freizeitpark/Schwimmbad/usw. nur noch für Bessergestellte? Das kanns nicht sein...


"Ich erinnere mich, dass der Eintritt für's Kino früher round about 6 DM kostete und auch die Kurse für Getränke/Eis/Knabberzeug nicht annähernd an die heutigen heranreichten..."

Ich kann mich auch nicht an "solche" DM-Kinopreise erinnern, wie sie sich bei der Umrechnung aus € ergeben würden. 6 bis maximal 8 DM pro Karte kenne ich noch, aber das ist auch schon etwas her.


"da kann man abschließend nur noch feststellen, dass unsere Regierung uns mit der Einführung des Euro einen riesengroßen Gefallen getan hat"

Sie hat's doch nur guuut gemeint. ;-)

VG, Kurgan

19

"Preisen zu DM-Zeiten "

Ich kann Dir versichern, dass der Unterschied zwischen den Preisen von 1970 und denen von 1980 mindestens ebenso gross waren....voellig Eurofrei....

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen