Unsere erste gemeinsame Wohnung...

Huhu zusammen,

ich habe das ersta Mal heute vormittag den Fernseher eingeschaltet und oben genannte Sendung auf RTL geschaut!

Eigentlich zum heulen,aber ich musste wohl grinsen!
Mit 26 Jahren sammelt man Diddlfiguren#kratz und verhält sich so. Naja das schlimmste, fande ich,war das sie ein "Kinderbett"(sie ist wohl schwanger) gekauft haben-eigentlich ein ganz normales Reisebett!

Also ich werde den Fernseher auch in Zukunft, wieder auslassen!

Komische Leute...

Lg Sue

1

hab das auch durch zufall gesehen, fand ich auch lustig sie sparen monate angeblich für ihr erstes baby, dabei kommen nur 125€ raus und dann wird ein reisebett zu erstangeschaft... als wir unser erstes kind geplant haben haben wir auch gespart aber, da war dann wesentlich mehr gespartes da... und gekauft worden natürlich richtige möbel. und ich war damals nicht reich... naja fand auch das die sehr naiv und irgendwie dumm rüber kam (sorry) aber ich bin nur ehrlich

LG Jenny

2

Vorallem, weil man schon für das Geld Bett und Bettausstattung bekommt,oder Bett und Wickelkommode!

6

das dachte ich auch und sie war ja erst im 3. monat notfalls hätte sie ja warten können.

3

Naja, das mit dem Kinderbett "Reisebett" fand ich auch albern. Aber das man mit 26 Jahren noch Diddl sammelt, finde ich nicht so schlimm. Mein Mann ist 36 und sammelt Spongebob. Jeder hat doch so seinen Spleen!!
Auch Lustige Taschenbücher und so sammelt er. Ist halt ab und an noch ein Kind. Wie alle Männer eben. Wer sagt denn das man solche Sachen als Erwachsener nicht mehr sammeln darf???


Gruß
Katja6Kids ( die nur Kerzen sammelt)

5

Nein, es ist nichts schlimmes daran. Ich sammel auch etwas. Nur fande ich den Gesamteindruck den sie rübergebracht hat-gekoppelt mit der Diddlsammlung und den Reisebett- nicht sehr reif für 26 Jahre.
Habe mich vllt. etwas falsch ausgedrückt!

Lg Sue

4

hi,
fand die auch etwas komisch - nunja, so ein wenig treudoof #schein.
hab´s jetzt nicht so aufmerksam verfolgt, aber war es nicht auch so, dass er beim umzug von ihrer familienplanung nicht soooo begeistert war? - naja, da hat sie sich aber fix durchgesetzt. obwohl ich denke, dass es bei denen vom geld her eigentlich nicht so schlimm wird - die eltern scheinen ja recht spendabel, auch mit der wohnung selbst.
naja, das mit dem reisebett - ich weiß nicht (hab ja auch selber keine kinder) - aber sollte man nicht da schon auf die qualität der matratze und ähnliches achten? also, ich dachte immer ein reisebett wäre für "mal wo übernachten" - ich will ja auch nicht mein leben lang auf einem feldbett nächtigen...
aber korrigiert mich, wenn ich da falsch liege.
lg - kitty

7

Ich habe es nicht gesehen.. Aber: Ich sammel mit 26 Jahren Teddybären und mein Sohn hat noch nichtmal ein Bett #schock

Gruß Lena

8

#schock#cool

9

wieso hat dein sohn kein bett? wo schläft er ???????????#schock

weiteren Kommentar laden
11

Hilfe, dann bin ich ja wohl auch ne Rabenmutter.
Mein Kleiner schläft auch noch bei mir im Bett. Für Notfälle haben wir ein Reisebett, wo aber gerade Leon nutzt. Leon ist damals gleich in sein großes Bett & so werde ich es auch mit Noel machen.
Ach so und so ein "Spielkind" Namens Ehemann habe ich auch ;-)

LG Claudia

12

Ich bin auch eine Rabenmutter :-p Tom bekommt erst ein Bett, wenn er aus meinem auszieht :-)

Gruß Lena

13

Nö biste nicht,habe auch nie das Wort Rabenmutter in den Mund genommen. Finde es völlig in Ordnung, das Kinder im Elternbett schlafen! Nur war der Ausdruck und die Redensart der werdenen Mutter im Fernsehen, naja wie schon gesagt ein wenig dumm,treudoof. Deswegen musste ich grinsen,eigentlich aber den Kopf schütteln


Lg Sue

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen