wie lange beim Baden in Badewanne "aufpassen"?

Hi,


Wie lange passt ihr auf, dass eure Kinder nicht in der Badewanne ertrinken?
Der Große ist 6 und der badet seit neustem alleine, das heißt ich bin in Hörweite, oder gehe auch mal hoch und hole die vergessene Unterhose etc.
Vorher hat er mit dem Mittlerem (3 Jahre) zusammen gebadet, da war ich dann immer dabei.

Die Kleine mit 13 Monaten ist natürlich auch nie alleine.

LG
ChaosSid

1

Meine badet seit sie fünf ist alleine. Anfangs bin ich noch häufiger rein. Mittlerweile nur noch, wenn sie ruft.

2

Bei mir baden der 7jährige und der (motorisch extrem fitte) fast 4jährige gemeinsam allein.
Der (eher tollpatschige) Große durfte mit ca 5 stückweise allein baden (mal ganz kurz, dann länger). Ich finde, das kommt aufs Kind an... 🤷‍♀️

Wobei ich immer noch die Batterie auf habe und ein Ohr auf die Geräuschkulisse habe. Solang sie lachen und planschen passt alles, kommt mir was komisch vor, schau ich hin.

3

Der Kleine ist fast 4 und ist phasenweise (wenn ich nach dem Essen sehen muss, die Waschmaschine ausschalten oder solche Dinge) alleine in der Badewanne, in der allerdings nicht so viel Wasser drin ist.

4

Bei meinem Sohn von 4,5 Jahren bleibe ich überwiegend noch im Bad, alleine dafür dass es nicht komplett nassgespritzt wird oder nicht versehentlich ganz heißes Wasser aufgedreht wird und er sich nicht verbrüht.
Haare waschen geht auch nur mit Mama.

Allerdings wusele ich zunehmend kurz auf der Etage rum, falte Handtücher, Kinderwäsche, räume mal Kleinigkeiten auf, hole frisches Pyjama, etc.

Je nach Kind, ab 6 Jahren könnte ich mir vorstellen, dass zumindest mein Kind ohne ganz so engmaschige Aufsicht baden kann.

Gegenfrage:
Wo wärest Du denn dann, wenn Du nicht Aufsicht führst?

6

Wo ich wäre? Zum Beispiel nebenan, ein Maschine Wäsche anmachen, die Wäsche aus der Maschine in den Trockner tun, den Streit der anderen zwei im Wohnzimmer schlichten, etc, also meist auf derselben Etage kurz draußen.
Meist vergesse ich aber auch irgendeine Unterhose, Windel oder der Schlafanzug ost heute der falsche. Dann gehe ich bei dem Großen auch außer Hörweite nach oben um das zu holen.
Bei den Kleineren muss ich halt entweder meinen Mann zur Aufsicht holen oder das machen, wenn sie aus der Wanne sind und frierend draußen stehen.

Mit Aufsicht meine ich halt, ununterbrochen das Kind beobachten, wie im Schwimmbad beim Nichtschwimmer.
Als der Mittlere gerade sitzen konnte und das erste Mal in der großen Badewanne baden sollte mit seinem Bruder, ist was einschneidendes passiert. Ich setze ihn in die Badwanne und will nur dem großen die Eindel ausziehen und reinheben, da schreit der schon X geht unter und ertrinkt.öag er auf dem Rücken Kopf unter Wasser und runderte wild mit den Armen, ohne irgendein Geräusch zu machen. Es wsren 20 Sekunden oder so,.

7

Ich weiß, dass dir das nicht hilft, aber: Ertrinken ist ein leiser Tod. Da wird meist (wenn man an See/Meer/Schwimmbad denkt) nicht "wild mit den Armen gefuchtelt", sondern die Meisten gehen einfach nur unter und kommen nicht wieder hoch.

Zur Frage selbst: auf der Etage herumwuseln, bei geöffneter Badezimmertür, zwecks Kind planschen hören: seit kurz vor dem vierten Geburtstag. Hier geht's aber auch meist mehr darum, dass er keinen allzu großen Blödsinn anstellt. Kind ist ne Wasserratte und ohne Corona könnte er vermutlich eigentlich schon schwimmen oder so gut wie.

5

Meine sind 5 und 7 und ich bin nur in Hörweite. Sie baden meist zu zweit.

8

Um mein Bad zu schützen Baden meine fast 5 jährigen Zwillinge unter Aufsicht oder hörbar für kurze Zeit.

Angst vor ertrinken spielt da so erstmal keine Rolle. Man hört sie lautstark quatschen wenn ich zb nebenan Wäsche mache oder kurz unten was hole.

10

😂
Meine Jungs sind schon 6 und können schwimmen. Wenn ich aber nicht komplett das Bad geflutet haben möchte ("Er wars!!" "Keine Ahnung wie das Wasser an die Decke kommt, wir haben nur Schwammweitwurf gespielt" etc), schaue ich alle drei Minuten nach...

9

Huhu.

Unsere Tochter ist 4,meistens halte ich mich mit im Bad auf und falte Wäsche wenn sie badet.
Mal kurz noch Klamotten holen oder nach nebenan ins Gästeklo husch ich aber auch mal.
Ich war früher mit 4 mit meiner 1 Jahr alten Schwester schon zusammen baden ohne das unsere Eltern mit im Bad saßen.
Glaube dazu wäre ich viel zu ängstlich...
Wann unsere Tochter ganz alleine baden darf... Naja,spätestens wenn sie mich aus dem Bad wirft 😂

Auch wenn's an sich nie 100% Sicherheit gibt.
Passieren kann ja theoretisch immer was und im Wasser kann das echt schnell gehen.
Gab hier vor nicht allzu langer Zeit einen Fall wo ein zehnjähriges Mädchen in der Wanne eingeschlafen ist... Die Mutter hat es zwar recht zeitnah bemerkt,aber das Mädchen ist dennoch später im Krankenhaus gestorben.
In dem Alter hätte ich damit nicht mehr so gerechnet.

LG

11

Hallo,

meine große Tochter hat so ab 3 Jahre "alleine" gebadet. Ich war allerdings immer in Hörweite und wenns still wurde, sofort da. Allerdings eher wegen Blödsinn machen, wenns still ist. Ansonsten hab ich auf der Etage in den Nachbarzimmern Wäsche verräumt, Betten gemacht, usw... Sie wollte auch meist nach 15 Minuten eh raus. Inzwischen ist sie 9 und seit nem Jahr wird nur noch in Ausnahmen gebadet. Sie ist eben ein Duschkind.

Als die Kleine dann angefangen hat, zu baden, bin ich erstmal dabei geblieben. Als sie so 2 Jahre (die Große 6) war, hab ich wieder angefangen, nebenan zu räumen usw.... Seit die Große nicht mehr in die Wanne mag, badet sie alleine und das ausgiebig #rofl mit Playmobil und Hörspielen... Ich schau immer wieder bei ihr rein, gehe aber durchaus inzwischen auch im Erdgeschoss kochen...da frag ich über die Gegensprechfunktion der Alexa ab und an, ob alles ok ist. Sie ist jetzt 5,5 Jahre.

Ich denke, es hängt sehr vom Kind ab, was geht und was nicht. Bei uns gibts klare Regeln. Wenn sie aus der Wanne will, sagt sie Bescheid, ob rufen oder Alexa ist egal. Aber definitiv wird nicht alleine aufgestanden in der Wanne und auch nicht alleine ausgestiegen. Den Wasserhahn lässt sie auch in Ruhe. Wenn sie zu sehr tobt und das Bad unter Wasser setzt, ist das Bad sofort beendet, weil bei uns das Wasser tatsächlich dann bis in den Flur mit Holzboden läuft (Altbau, alles schief). Mit diesen festen Regeln läuft das bei uns super.

12

Der kleine badet meistens mit, aber ich hol ihn dann raus und der große will dann noch in der Wanne bleiben. Dann stell ich das Babyphone ins Bad und lass ihn planschen und zieh den kleinen an und fange an zu kochen.

Top Diskussionen anzeigen