Bettgröße

Thumbnail Zoom

Hallo,

Ich bin grade am überlegen ob Junior ein neues Bett bekommen sollte. Er ist 123 und schläft noch in seinem Baby/Jugendbett (70×140)
Wir haben es mal zum Trecker umgebaut als er 3 war und von ihm kommt jetzt nicht unbedingt der Wunsch nach einem großen Bett, es sei den man frag ihn direkt danach.

Aber wird das nicht langsam etwas klein?

LG

1

Woe alt ist das Kind?

3

5 ist er 🙈

2

Unsere Kinder schlafen seit sie 2 sind in einem 99x200m Bett... haben aber auch große Kinder, die sich nachts viel herumgedreht haben.

4

Ja, das wühlen macht er auch, aber da er sich nie beschwert hat, hab ich das irgendwie bisher noch nicht in Betracht gezogen. 🙈

5

Muss ja auch nicht 🙂 wir haben das einfach irgendwann gemacht und dann mit teilweisen Rausfallschutz, das klappte ganz gut

weiteren Kommentar laden
7

Also ich weiss nur, dass ich selbst ewig im Babybett 70x140 geschlafen habe. Das grosse Bett 90x200 habe ich mit 6 Jahren bekommen. Weiss allerdings nicht mehr wie gross ich da war. 10cm oben und unten sind jetzt nicht so viel.

Mein Sohn schläft jetzt mit 3 Jahren ebenfalls noch in dem selben Babybett. Da ist auch bis jetzt nicht an einen Wechsel zu denken.

8

Er ist halt auch relativ groß, zumindest sagen dass immer alle... mal sehen, werde wohl mal auf die Suche nach einem bett für die große gehen und dann irgendwann umrüsten 😉

9

Unsere Maus hat zum dritten Geburtstag ein Woodland hochbett bekommen, die Matratze ist da 90x200. Sie kommt damit super zurecht. Ich hab ehrlich gesagt lieber zu viel als zu wenig Platz im Bett, aber da ist jeder anders.

12

Hatte unsere große auch, denke mal ich werd ihn dass dann bald aufbauen 😉

10

Meine sechsjährigen sind ungefähr auch so groß wie deiner. Vor zwei Monaten sind wir im Rahmen unseres Umzugs auf Erwachsenenbetten umgestiegen.

Ich fand der eine hat schon gar nicht mehr in das kleine Bett gepasst, der andere hatte komischerweise noch viel Platz, obwohl sie eigentlich gleich groß sind...

11

Ja, die liegen ja auch immer ganz unterschiedlich 😅 meiner hat Nächte wo er nur in embryostellung schläft, da hat er echt massig Platz und wenn er dann wieder wie Pascha im bett flätzt dann weiß ich garnicht wie er ohne Beulen da rauskommt 🤣

13

Meine Tochter ist auch 5 und 117cm groß. Sie schläft auch noch in einem 70x140cm Bett.
Das geht noch ganz gut.
Ich hätte ihr gerne früher ein großes Bett gekauft, aber das Kinderzimmer ist soo klein, da lasse ich ihnen den Platz lieber zum spielen.
Da wir erst in 15Monaten umziehen werden muss sie es wohl noch eine Weile darin aushalten...

Aber mein Mann ist 185cm und hat in seinem 2m Bett ja auch nur 15cm von der Länge übrig. Der beschwert sich auch nicht:-).

Ich würde deinem Sohn einfach selbst mal ein neues Bett vorschlagen. Und wenn er es partout noch nicht will, eilt es ja nicht.

14

Hey :-)

Jetzt schreib ich mitten in der Nacht, weil eins der Kinder krank ist 🙈😅

Och, wenn man es ihm vorschlägt, dann will er schon. Entweder ein Feuerwehrbett (ich denke nicht) oder ein Hochbett (steht eh auf dem Dachboden)
Also wird er wohl bald ein neues bekommen 😅

Top Diskussionen anzeigen