Zahnarzt

Hallo,

Ich muss mit meiner 3 jährigen Tochter jetzt zum Zahnarzt da sie ein Loch im Zahn hat habe angerufen und sie haben mir erst ein Termin in 2 Wochen gegeben. Was meint ihr reicht das oder soll ich lieber nochmal anrufen???

Es ist ihr zweiter Zahnarztbesuch allerdings der erste Zahnarzt Besuch in dieser Praxis.

1

wenn sie keine Schmerzen hat, reicht das.
Das hat ja auch Monate (oft sogar Jahre) gedauert, bis es langsam entstanden ist.

2

Ich würde auch sagen das liegt voll im Rahmen, solange keine starken Schmerzen auftreten. Ich musste auch schon mal fast 4 Monate warten (Großstadt, komplett ausgebucht), um ein Loch im Zahn behandeln zu lassen. Also kein Grund zur Sorge :)

5

Ok vielen Dank ne sie hat keine Schmerzen

3

Warum ward ihr erst 1x beim Zahnarzt?
Regelmäßige Besuche verhindern sicher kein Loch im Zahn, aber es würde dem Kind die Angst vorm Zahnarzt nehmen.
Ab dem 1. Zahn sollte man 2x im Jahr zum Zahnarzt. Ab 18 Jahren reicht 1x im Jahr.
Solange sie keine Schmerzen hat reicht es dann zu gehen. Der Tochter einer Freundin, wurde das Loch dann mit vollnarkose kurznarkose gerichtet.

4

Ich war mit ihr 1x beim Zahnarzt als sie gerade 1.5 Jahre alt war und da wurde uns gesagt ich soll erst wieder mit ihr hin kommen wenn sie alle Zähne hat und bei ihr War es sehr spät als sie alle Zähne hatte und dann sind wir umgezogen.
Nein sie hat keine Schmerzen

6

Wir waren nicht gar nicht beim Zahnarzt.
Ich kann nicht eben mal einen Tag frei nehmen, um dort mit ihm die Praxis anzugucken.
Und im letzten Jahr, sind Ärzte froh, wenn man nicht "unnötig" kommt. Es muss ja auf entsprechende Verteilung der Patienten geachtet werden.

weitere Kommentare laden
11

Schau lieber jeden Tag bis zum Termin mal in den Mund. Und wenn es was schlimmer wird, bitte um einen schnelleren Termin.
Meine Tochter hatte keinen Zahnschmelz an den Backenzähnen. Das fiel mit 1,5Jahren gleich beim Zahnarzt auf weil sie da an den frisch durchgebrochenen Backenzähnen Karies hatte. Der OP Termin zum Überkronen wurde so 1-2Monate später geplant. Leider mussten sie dann beide Backenzähne komplett ziehen weil nix mehr zu retten war. Zitat:"Und sie haben ja auch bestimmt schon die Fistel und den Abszess bemerkt..." - äh nein, hatte ich nicht... Die Kleine wollte halt nix essen und nur Milch nuckeln, und ich hab nicht so oft in ihren Mund schauen können..... sie hat nix von Schmerzen gesagt aber das muss ja schon ein Dauerzustand gewesen sein.
War schockiert als ich sah wie kaputt die Zähne sind....:-(.
Also behalt es gut im Auge.

Top Diskussionen anzeigen