Gestern Geburtstag - heute NUR am Erbrechen!

Hallo ihr Lieben!

Mein Benjamin ist gestern 5 Jahre alt geworden und hatte eine kleine Feier. Er hatte 3 Jungs eingeladen, 2 sind gekommen...

Heute war er schon nicht im KiGa, weil er sagte, es ginge ihm nicht gut. Ich habe erst gedacht, dass er wahrscheinlich einfach hundemüde sei, da er wirklich einen langen Tag hatte gestern!

Kurze Zeit später kam er dann aus dem Bett, war vollgekotzt und hatte auch das Bett gut "eingesaut"... Er ist dann zur Toilette und da ging es weiter! Ist nun schon ein paar Std her (wir sind Stunden früher als Deutschland, also hier ist es grad 11 Uhr morgens).

Inzwsichen war er schon ein paar Male wieder auf der Toilette und musste sich übergeben und nun liegt er hier auf dem Sofa und hat eine Schüssel, die auch fleißig genutzt wird.

Erst dachte ich ja, dass es einfach noch ein wenig Aufregung ist.. Aber langsam kommt mir das komisch vor. Ich muss sagen, er war in seinem Leben erst 2mal krank, daher bin ich da etwas unerfahren! Aber es bleibt nichts drin! Nicht ein schluck Wasser... Kommt alles sofort wieder raus. Ich habe ihm dann vorhin Vomex Saft gegen Übelkeit und Erbrechen gegeben (hatte ich vorsorglich aus Deutschland mitgenommen) und auch der Saft kam mir gleich wieder entgegen...!

Meint ihr, das liegt noch an dem Aufgeregtsein? Unwahrscheinlich, oder?

Wie lange würdet ihr warten, bis ihr zum Arzt geht? Es muss ja nun schon Flüssigkeit rein in den kleinen Mann! Ich denke mal, wenns heut Nachmittag nicht besser ist, gehe ich mit ihm. Tut mir so leid der Arme! Kann gar nicht mit seinen neuen Spelsachen spielen!

Lieben Gruß
Kathy

1

Hallo

Ich würde gleich zum Arzt gehen.

Hört sich nach einem Virus an.

Der Arzt kann ihm Zäpfchen aufschreiben gegen Übelkeit.

Geh gleich dann muß Dein Kind weniger leiden.

Gruß und gute Besserung Arienne

2

hallo!

ich kann mich der vorschreiberin nur anschließen. geh zum doc. wir haben das auch grad hinter uns. beide kids gleichzeitig mit erbrechen und durchfall. #putz

unser kinderarzt war etwas besorgt, da die kinder sich in der kurzen zeit so oft übergeben haben und dazu noch der durchfall. es war genau richtig, dass wir gleich beim arzt waren. mein großer konnte sich kaum auf den beinen halten.

gute besserung für den kleinen
claudine

3

Hallo.
der Vomex A blieb bei uns noch nie drin... hat bisher nur in den ersten Monaten der SS geholfen, aber nie bei den Kids selber.

Es kann sein, dass er viele verschiedene Sachen durcheinander gegessen hat, Chips, Schoki, Cola, Lutscher, Kuchen, ... oder einfach zu viel davon auf einmal. Oder etwas vom Essen war nicht gut, stand zu lange draußen (Rohmilchspeisen, ...), verträgt er nicht (Honig, Nüsse, Obstsorten, ...)

Wenn Du das ausschließen kannst, geh zum Arzt mit ihm. Magen-Darm-Infekte beginnen genauso mit Unwohlsein, Übelkeit und dann kommt einem auf einmal alles entgegen... und zwar die ganze Nacht lang. Erinnere mich mit Grausen daran.

Unsere Püppi kämpft auch gerade mit nem bösen Husten und ist gerade ins Reisebett neben unserem Ehebett umgezogen. Hoffentlich wird diese Nacht etwas ruhiger als die letzte.

Gute Besserung

Tanja

4

Hallo,

das ist 100% eine Magen Darm Grippe, kenne ich selber von mir und von unserem Sohn. Oder evtl. der Noro Virus, der hat in Deutschland gerade Hochkonjunktur.
Beim Max ist in jeder Gruppe der MD Virus angekommen, ich hoffe er bleibt verschont toitoitoi..

Ghe lieber zum Arzt, vielleicht kann er gleich eine Infusion kriegen.

lg bea

Top Diskussionen anzeigen