Wie schnell wirken Antibiotika ungefähr?

Hallo, unsere Sohn hat sein Nikolaus Fieber. Am Do. Hat uns der Kinderarzt Antibiotika verschrieben.
Do: Haben wie morgens die Dosis in Ihn rein bekommen.
abends hat er sie ausgebrochen.
Fr: Wo wollten die die Tages Dosis in Saft verdünnt geben.
Er hat aber nicht alles getrunken. Nachmittags haben wir
1/4 Dosis per Spritze gegeben da er es nicht mehr will.
Sa: Heute morgen haben wir ihn mit Fruchtbrei ihn die
Tagesdosis geben.

Wann meine Ihr können wir mit der Wirkung rechnen.

Und hat jemand noch einen Tipp was wie gegehen Hustenreiz machen können außer Hustenstiller?

1

Hallo!

Besserung der Symptome tritt nach 24h ein.

Aber eine Frage: Antibiotika bei Fieber? Was ist denn die Grunderkrankung?

Hustenstiller geht schon mal gar nicht.... der muss schon raus....
Hustenlösend sind: Lindenblütenblattertee, Thymian, Spitzwegerich (zum Beispiel Hustensaft von Eucabal)...

Antibakteriell wirken, Holunder, Salbei, Thymian

Den Reiz beruhigen kannst du z.B. mit warmen Getränken, die in kleinen Schlucken getrunken werden.
Du kannst eine feuchte Windel nachst im Zimmer aufhängen oder eine Schüssel Wasser mit Thymian und Zwiebel drin... stinkt, hilft aber.

Gute Besserung
A.

2

wegen dem Hustenstiller.... aus naturheilkundlicher Sicht ist eine Behandlung mit hustendämpfenden Mitteln nicht sinnvoll, weil die Selbstheilungskräfte dadurch unterdrückt werden.

Ein klassisches homöopathisches Mittel gegen Reizhusten wäre z.B. Drosera, Allium cepa, Chamomilla, Nux vomica aber das kann man nciht pauschalisieren vor allem nicht auf die Ferne....

3

Der KIA hat Entzündungswerte im Blut festgestellt, darum die Antibiotika. Entzündung der oberen Luftwege.

An den Hustenstiller haben wir auch nur gedacht, da er regelrecht Hustananfällte hat die ziemlich lange andauern und es ihm mittlerweile wohl auch richtig weh tut.

Trotzdem dank dir. Das mit Zwiebel und Thymian werde ich mal probieren.

LG Schnubbelschatz

weitere Kommentare laden
6

Hallo,
also dein Kia hat anscheinend voreilig gehandelt#aerger
Wegen Entzündungswerten gibt man kein AB! Denn, bei JEDEM Infekt hat man einen entzündungswert. ich denke das AB wird nichts bringen. Die Krankheit wir dso oder so bald besser sein.

Wir machen es so:
Prospan Hustensaft oder Otovowen.
Echinacea Tropfen (Esberitox)
Zum schlafen Homöopathischen Hustensaft/Hustenstiller MONAPAX!
Super bei Husten sind Quarkwickel.

Kügelchen gibts versch. unsere HP fand nach 3 std. Anamnese raus das Louis nur Phosphorus hilft.

VIIIIIel trinken, feuchte Luft, ohne Fieber abends baden, Angelika-Thymian Balsam einreiben (bahnhofapotheke.de)


Guck doch mal in meinem Club vorbei:
kranke Babys und Kinder:-D

LG Nana

8

sehe ich auch so.

Top Diskussionen anzeigen