Tandemstange fürs Fahrrad

Wir haben evtl. vor für unsere 3 Jährige Tochter so eine Stange zu kaufen. Alleine kann sie länge Strecken noch nicht, und sie fährt auch noch mit Stützräder.
Im Sommer wolllen wir aber ja mal mehr fahren und hinten auf´s Rad will sie auch nicht mehr.
Ist es sinnvoll sowas oder viel zu gefährlich etc...?
Wer kennt sich aus.
Lieben Dank
Anke

1

Wir stehen gerade vor der selben frage, allerdings fährt unsere Tochter schon ohne Stützräder.

Geh dich mal im Fahrradladen erkundigen.
Gibt zwei Systeme, die Stange (50-100 Euro) und noch ein System namens "Follow me" (200 Euro).

Problem sind wohl die Stützräder, die muss man wohl irgendwie hochklappen können, gibt es extra Räder für.

Ich weiß aber nicht, wie lange es unsere Tochter wohl auf dem Rad aushält und ob sie wenn es ihr in den Kopf kommt mal fix versuchen würde abzusteigen.

Momentan neige ich zur Stange, obwohl das Follow me wohl besser sein soll, aber 200 Euro sind mir eetwas viel, eben weil ich nicht sicher bin, ob man das Ding wirklich so umfangreich nutzt.

VG
ich

2

hi anke!

ohne stützräder sollte sie auf jeden fall fahren! sonst sitzt sie sicherer im anhänger oder im kindersitz.

wir wollen auch so eine stange kaufen, sophie fährt allerdings schon ohne stützräder, seit sie 2 j. 8 mon. alt ist. es gibt eine, die nennt sich followme tandem. gibt's bei ebay. ist nicht ganz billig, hat aber wohl auch wieder guten verkaufswert.

lg

julia mit sophie (3) & paulina (1) #freu

3

nix stange nix stützräder

stützräder sind äußerst kontraproduktiv wenn es ums erlernen des fahrradfahrens geht. hat unsere große ein ganzes jahr gekostet.

stange: was ist wenn sie müde wird und einschläft? ist meinen bekannten passiert. daraufhin wurde das teil abgeschafft.

ich mache es im moment so: auf großen strecken muss sie (die kleine) in den sitz. bei kleinen strecken darf sie mit dem laufrad mit. das lässt sich recht sicher auf meinem lenkerkorb befestigen und dann fährt das ding halt so mit.

diese anhänger wo die kinder mitfahren können sind fürchterlich

4

Warum findest Du die Anhänger fürchterlich? Unser Burley wird von allen heiß geliebt! Sind damit mehrmals täglich unterwegs. Macht allen Spaß und wir sparen ne Menge Benzin, weil auch die Einkäufe hinten in den
Hänger passen. Was spricht dagegen????#kratz
Grüße,
Törtchen

5

für einkäufe:okay
aber ich finde, wenn du kinder darin unterbringst sind sie viel zu nah am boden und den abgasen ausgesetzt. außerdem werden sie ziemlich druchgeschüttelt.

das preis-Leistungsverhältnis stimmt nur dann, wenn du hinterher auch den zweitnutzen als transportanhänger nutzen kannst. die dinger sind ziemlich teuer, wenn sie was taugen. für die kurze phase bis die kids selbst fahren können lohnt das nicht. meine meinung. habe lange drüber nach gedacht als ich an dem punkt war alleine mit zwei kindern mit dem fahrrad unterwegs sein zu wollen, die beide nicht fahren können.

das ist meine meinung. aber eigentlich ging es doch ier um stangen?

#sonne :) Muriel

6

Hallo Anke,

wir haben den Nachläufer von "Flyke" - kannst ja mal bei ebay danach suchen.

Super Teil, Julia hat viel Spaß, wenns heisst, wir fahren Fahrrad und Du auf dem Nachläufer. Julia ist 5 Jahre und wir haben den Nachläufer seit Ostern. Sie sollten halt schon sicher im Rad fahren ohne Stützen sein und man sollte nicht zu lange Strecken fahren.

Sie hat seit Juni ein 16" Fahrrad mit dem sie auch kleinere Strecken ohne Hügel mitfährt.

Grüße
Claudia

PS: Ihr Patenonkel ist Fahrradhändler, ich weiss also wovon ich spreche!

Top Diskussionen anzeigen