Meine Tochter (5) möchte Strähnen

Hallo,

ich hab gerade mit meiner Tochter zusammen Schränke ausgemistet und da fiel ihr eine Mousse-Tönung von mir in die Finger. Seitdem hör ich ununterbrochen "Ich möchte Strähnen. Bitte Mami, nur eine Strähne".

Was meint ihr, kann ich ihr eine Strähne rein machen? Auf der Packung steht, dass es nach 8-10 Haarwäschen wieder draußen ist. Sie hat dunkelblonde Haare und die Tönung ist rot. Wenn ich die Tönung nur ganz kurz drauf lass, damit sie nicht ganz so knallig wird? Oder ist sie mit ihren fast 5 Jahren noch zu jung?

Gruß
Querula

1

hi querula!

"zu jung" ist doch rein subjektiv. mir würd's nicht gefallen, wenn meine 5jährige schon "bunte" haare hätte....aber wenn's für dich okay ist, warum nicht?!

rechne aber damit, dass sie dann bald eine pinke oder blaue strähne haben möchte...!

ich hatte mit 13 meine erste tönung und das war schon voll der knaller...aber das ist auch eeeeewig her #;-) und das waren andere zeiten.

lg

julia mit sophie (3) & paulina (1) #freu

2

gut, nagellack auf dem großen Zehnagel hatten wir auch schon mal.

Aber Strähnen, da würde ich das selbe sagen wie bei Alkohol, ist nur für "Große".


Gibt so auswaschbare Farbe für bunte Strähnen, das wäre vielleicht noch mal eine Möglichkeit. Aber ich würde mich da weigern. Bin dazu zu konservativ

3

naja zu jung ...ich glaub danach ginge es mir nicht...ich weiss auch nciht wie ich mich verhalten würde aber eigentlich ist meine grundhaltung da auch das es für erwachsene ist...kleine kinder müssen sich ncoh nicht aufbrezeln...auch wenn das nicht ihr wille ist...

grad bei mädchen bin ich da n bisschen komisch...is genau son dign wie kurze miniröcke bei kleinen mädchen oder schminke bei kleinen kindern...muss alles nich so sein find ich

aber kann auch sein das ich in deiner lage auch sagen würde ok machen wir...

wobei man sich wirlich auf eine steigerung gefasst machen muss...

4

Hallo,

danke für eure Meinung. Tatjana kennt die Strähnen vom KiGa. Da haben ein paar Mädchen in ihrer Gruppe schon mal die eine oder andere rote Strähne drin gehabt. Und ihre Cousine (7) kam letzte Woche mit einer leicht lila Strähne.

Im Moment hat sie die Strähnen wieder vergessen und ich die Packung weggeräumt. Vielleicht bleibts ja dabei.

Gruß
Querula

5

Hallo Querula,

gibt es bei Euch einen Frisör, der Extansions macht? Unsere Tochter wünscht sich auch Strähnchen, ich finde, das ist eine gute Alternative. Hatte ich auch schon, werden am Ansatz an bestehende Haare "angeklebt"!

So, und jetzt werft die Steine ;-)

Liebe Grüße
Claudia

Ach ja, natürlich farbige Extansions! Und wie solls anders sein: pink :-)

6


hi,

ich hätte damit kein problem... solange es nur eine tönung ist... warum denn nicht?

vielleicht wäre aber auch eine bunte haarsträhne, die man ins haar flechten kann eine möglichkeit?
sowas gibts doch im drogeriemarkt oder beim frisör zu kaufen.. und man muss für eine strähne keine ganze packung verbrauchen.

liebe grüße
tine

7

Worum geht es dir denn? Hast du Sorgen wegen der Inhaltsstoffe der Tönung? Magst du es nicht, wenn dein Kindergartenkind schon gestylt herumläuft? Hast du Angst, sie wird deswegen geärgert?
Ich persönlich würde es nicht machen, aber eben so eine bunte Strähne im Drogeriemarkt besorgen, wie bereits erwähnt. Da kann nix in den Augen brennen, die Haare werden nicht arg beansprucht und deine Tochter kann sie sich ja wieder rausmachen, wenn es ihr nicht mehr gefällt.
L G
Gunillina, die ja Punks viel lieber mag als Skinheads:-D, also lieber eine bunte Strähne als eine Glatze;-)

8

Hy du

ich finde es ehrlich nicht schlimm, und mir ist es lieber mit 5 Jahren, als mit 13 Jahren.

Kommt immer auf die kinder an, und ob Sie die unterschiede erkennen.

Meine Tochter hatte mit 5-6 Jahren alle möglichen strähnchen tönungen, mal Pink, mal Blau, mal angeflochten .... Aber immer beim frisör machen lassen.

ABER angemalte Fingernägel darf Sie z.b. nicht....

Wie gesagt, finde es nicht schlimm. Aber jeder muss das für sich selber bestimmen.

Lg
Anja

13

sorry, aber da verstehe ich irgendwo den Sinn nicht.
Warum ist es besser einem 5 Jahre alten Mädel Stränchen zu machen als einem 13 Jahre alten Mädel?

Kapier ich nicht wirklich, ich bin eher der Meinung umgekehrt wird ein Schuh draus, aber das soll jeder mit seinem Kind selbst ausmachen.

14

Guten morgen.

Weil wenn jemand ein 5 Jahre altes Mädchen mit strähnen sieht, denkt keiner die ist 16-18 Jahre...

Aber wenn man ein 13 jahre altes mädchen auf der strasse sieht, das vieleicht schon etwas busen hat, kann man leicht denken die ist 16-18 Jahre, und demnach auch so behandeln. Insbesondere die Jungen....

Liebe grüsse
Anja

weitere Kommentare laden
9

Hallo

ja klar , mach Ihr eine Strähne rein ... ich finde sie ist nicht zu jung . Das ist doch nur eine Tönung und wäscht sich wieder raus ... Max hatte das mit 5 auch schon , allerdings in grün

Dani

15

Sehe ich genauso!

Es geht doch nur um eine popel Strähne!
Wenn sie das so gerne möchte..

Top Diskussionen anzeigen