Handy hat sich verselbstständigt!

Morgen,

ich könnte so k*****. Guck heute morgen auf mein Handy, dass ich mit den Tasten nach unten (warum auch immer) auf den Tisch gelegt hatte. Sehe, dass der Browser (heißt doch so?) eingeschaltet war. Ich sofort beendet. Unter Protokoll der Schock: der Tripp ins Internet per Handy ging fast 13 Stunden (seit gestern Abend)#schock Hab erstmal total geheult #heul.
Klar ich war so doof und hab keine Tastensperre drinn gehabt, aber es bedarf schon dem drücken mehrerer Tasten, bis man tatsächlich soweit kommt (hab nicht so ne Taste, wo man direkt rein kommt). Soviel Pech kann man doch gar nicht haben?!?!?!?!
Bin bei debitel und telefoniere über Vodafone (bezahle knapp 10€ und hab 50 frei SMS). Hat jemand ne ungefähre Ahnung, was mich das kostet? Und wie kann sowas nur passieren? Kann man da mit dem Anbieter verhandeln?
Würde mein Handy am liebsten aus dem Fenster schmeißen. Ich bin so dämlich!

Ulrike

1

Bei Vodafone kostet WAP pro Minute 19,8 cent. Wenn wir die 13 Stunden nehmen, dann sind das 780 Minuten und das mal 19,8 cent, dann sind das 154,44 €.

Schau aber mal in deinen Vertrag wie hoch der Minutenpreis fürs WAP ist.

2

#heul

Hab den Vertrag grad nicht zur Hand. Aber das ist ja zumindest schonmal ein Anhaltspunkt. Mein Mann meint, nachts wäre es billiger? Stimmt das?

Ulrike

3

Also bei Vodafone auf der Seite gibts ne Preisliste und da steht nur ein Preis. Also rund um die Uhr.

4

Ja, dieses Problem ist weit verbreitet, glaub mir, du bist nicht allein.
Ich habe bis vor 3 Jahren als Kundenbetreuer bei vodafone gearbeitet. Und diese Geschichte habe ich schon x-mal gehört.

Nur leider kann man da kaum was machen, du wirst wohl in den sauren Apfel beissen müssen und es zahlen.
Aber glaub mir, die Tastensperre wirst du so leicht nicht mehr vergessen ;-)

Einen kleinen Tip kann ich dir dennoch geben.
Richte dein Anliegen SCHRIFTLICH an vodafone. Vielleicht hast du Glück und man hat dort ein Einsehen und dir wird ein Teil der Kosten erlassen.

Viel Glück #klee
Janina

5

Vielen Dank,

endlich mal ein bisschen Trost! Werde es mal versuchen. Muss ich das dann aber nicht an Debitel schicken?

Ulrike

Top Diskussionen anzeigen