Nintendo DS auch für Senioren?

Hallo,

wir überlegen, dem Uropa zum 74. Geburtstag einen Nintendo DS zu schenken - Gehirnjogging und Augantraining als Spiele. Ist das Ding denn auch was für Senioren? Er kann keinen Gameboy oder so mittels Knöpfen bedienen, da sind die Finger zu steif zu, aber der DS funktioniert doch über Touchscreen mit Stift, oder?

Was meint ihr dazu? Immerhin ist das Ding nicht billig und bevor wir sinnlos Geld ausgeben....Er ist übrigens ein Computer- und Technikfreak.

LG; Sunny

1

das ist wahrscheinlich noch recht schwer mit dem minibildschrim... kauft ihm lieber ne wii und das sportpack ;-)

da kann man ne menge spaß mit haben.

Luise

2

Hallo sunny,
ich glaube nicht das der DS für ältere Menschen geeignet ist schon alleine wegen denn augen.Klar braucht man beim Gehirnjogging nur denn Stift aber ich finde das ist trotzdem nichts der Bildschirm ist zu klein.Da hat ja meine Mutter schon probleme das zu sehen.Und die ist 48.
Schöne Idee aber lass es lieber.
gruss

3

HI,

ich hatte meiner Mutter vor ein paar Monaten ein Nintendo DS geschenk. Sie ist 57 und findet es einfach SUUUUUUUUUPER! Sie spielt auch wirklich jeden Tag damit, auch wenn es nur kurz ist. Mein Vater ist 61 geworden und ihm hätte ich so was nie im Leben schenken brauchen. Er hätte rein gar nichts damit anfangen können.


LG Dany

Top Diskussionen anzeigen