Ich befürchte mein Mann liebt mich nicht mehr.

Leider habe ich seit längerem schon das Gefühl meinem Mann nicht mehr zu gefallen. Schon nach der ersten Schwangerschaft sagte er mir paar Wochen nach der Geburt „Jetzt könntest du langsam schon mal wieder abnehmen“
Heute 4 Jahre später, schaut er mich kaum an.
In Unterwäsche oder Nackt interessiere ich ihn auch nur dann wenn er gerade Bock auf Sex hat.
Komplimente bekomm ich schon seit Jahren nicht mehr.
Alles was ich früher getragen habe, gefällt ihm plötzlich nicht mehr an mir.
Meine Haare soll ich färben und schneiden.
Letztens sagte er auch er habe eine bekanntere Frau auf Instagram ungeschminkt gesehen und die sieht sogar noch schlimmer als ich aus?
Klar bin ich nicht die schönste Frau auf Erden, dass verstehen ich, aber so hässlich finde ich mich auch wieder nicht. Er behaupte sogar ich lasse mich gehen.
Bilde ich mir alles nur ein oder kann ich hier nicht mehr von Liebe sprechen?
Mittlerweile zweifle ich an mir und an unserer Beziehung. Ich könnt heulen.
Ich will nicht dauerhaft Komplimente, aber nie oder solche komischen Aussagen möchte ich auch nicht.

1

Ich finde seine Aussagen dir gegenüber respektlos und gemein - das hat für mich nicht mehr viel mit Liebe zu tun. Lass dich nicht so von ihm runter machen, das hast du dir nicht verdient, immerhin hast du sein(e) Kind(er) auf die Welt gebracht, der sollte mal ein wenig Anerkennung zeigen, der Wicht! 😠

2

Dreh den Spieß doch einfach mal um und kritisiere sein Aussehen.

War er schon immer so? Sagt er auch mal, dass er dich liebt oder hat es mal gesagt?

3

Lässt du dich gehen? hat er Recht oder nicht?
Hat er sich auch verändert?
redet ihr über sowas, auch wie er mit dir umgeht? oder steht das einfach im Raum?

Eine Beziehung hängt nicht von Komplimenten ab, sondern vom Umgang miteinander und man muss ganz viel miteinader reden! nur so kann man gemeinsam alt werden

4

Ich würde nicht sagen dass ich mich gehen lasse. Ich habe vor 10 Woche unsere Tochter auf die Welt gebracht und war danach halt nicht direkt wieder in knallenden Jeans und hab jetzt auch noch nicht meine alte Figur (logischerweise) und klar zuhause mit zwei Kids Brezeln man sich halt nicht auf als würde man in die Disco gehen, ich hab manchmal zuhause eine Jogginghose an aber bin dennoch meist geschminkt und gerichtet! Sport zur Gewichtsabnahme und Rückbildung mache ich auch bereits seit 6 Wochenehr kann ich leider nicht machen. 🤷🏻‍♀️

5

Und wenn ich versuche über das Thema zu reden artet es meist im Streit aus, da er ja immer recht hat und keine andere Meinung zählt.
Reden funktioniert meist nicht. Meist bin ich dann dumm oder behindert.

weitere Kommentare laden
11

Wieso hast du mit dem überhaupt noch ein Kind bekommen, wenn du dir nach dem ersten schon Derartiges anhören "durftest"?
Ist doch klar, dass man direkt nach einer Schwangerschaft nicht wieder aussieht wie vorher oder sich für "nur" zuhause sonstwie aufdonnert.
Bei "dumm" und "behindert" wäre ich im Übrigen längst raus, das muss sich wirklich niemand anhören.
Für mich wäre die Sache wohl gelaufen, sofern er nicht schleunigst vernünftige Diskussionkultur entwickelt (aber da sehe ich wenig Hoffnung).

Da sich die abfälligen Kommentare nicht "nur" aufs Gewicht beziehen, sondern auf deine komplette Erscheinung (mit der er ja zuvor anscheinend kein Problem hatte), vermute ich eh, dass da noch mehr dahintersteckt.

12

Ich denke, ihr solltet dringend am respektvollen Umgang miteinander arbeiten. Niemand sollte als dumm und behindert bezeichnet werden, wie kommt man auf die Idee so mit seinem Partner zu sprechen 😬

14

Das und noch Schlimmeres musste ich mir jahrelang von meiner Ex-Frau anhören. Ich habe es ertragen wegen der Kinder. Ein Riesenfehler. Einen solch respektlosen Menschen muss man schleunigst verlassen - die einzige Chance, sein Selbstwertgefühl zu behalten.

13

Der Mann hat null Erziehung, null Benehmen, null Respekt vor seiner Frau und - ich befürchte - null liebevolle Gefühle für Dich.
So benimmt sich keiner, der seine Frau noch liebt.
Tut mir leid, aber so sehe ich das ist.
Frag ihn doch direkt, ob ihm an seiner Familie noch was liegt und warum er überhaupt noch bei Dir bleibt.
LG Moni

15

Warum diese Person bei seiner Ehefrau bleibt, kann ich mir vorstellen - sie ist kostenlose Putzfrau, Köchin, Nanny, verbaler Boxsack und Sex gibt es trotz der Respektlosigkeiten ja doch noch ab und an. Warum um alles in der Welt sollte der gute Herr diese Bequemlichkeiten aufgeben?

An die TE: Lauf! Was willst Du mit so einem Typen? Bist Du Dir so wenig wert? Der liebt Gott und die Welt, aber Dich nicht, sonst würde er nicht so mit Dir umgehen.

Und ja, Deine Kinder sind tausendmal besser dran, wenn Ihr Euch trennt --> überlege mal, was die gerade von Euch für ein Modell von Partnerschaft lernen, voller Beleidigungen, Abwertungen und Respektlosigkeiten. Gruselig.

16

Hast Du vollkommen Recht.
Aber wie diese Postings sich vermehren bei urbia in letzter Zeit, begreife ich absolut nicht. Es sind doch alles junge Frauen, wieso lassen die sich das alles so bieten? Es können doch nicht tatsächlich alle angstgestört, ohne Selbstbewusstsein und komplett unselbstständig sein. Schlimm.
Ich kenne echt niemanden in meinem Umfeld zwischen 40 und 85 Jahren, wo es auch nur ansatzweise so zuginge.
Die Männer dürften sich alle verdammt warm anziehen- oder ihre Koffer packen.
LG

weitere Kommentare laden
19

Suche dir einen Liebhaber und habe dabei kein schlechtes Gewissen.

Top Diskussionen anzeigen