Sexuell auseinandergelebt??

Hallo,
ich habe folgendes problem:
Mein mann und ich sind seit 16 jahren ein paar, kamen sehr früh zusammen und haben drei kinder. Jedoch haben wir uns seit ungefähr drei jahren sexuell weit auseinander entwickelt. Ich muss zu geben, mir ist sex überhaupt nicht wichtig- ihm aber schon!! Ich mag eher den "blümchen sex" während er es lieber "hart" mag. Er würde gern sex toys benutzen, während ich das ungern mache aber ihm zuliebe mal mache. Ich denke ihm ist unser sexleben zu langweilig geworden während mir das so reicht!! Auch mag er praktiken ausprobieren, die ich eigentlich nicht will. Das problem ist mittlerweile so präsent geworden, dass ich mich immer mehr zurück ziehe und noch weniger lust habe als ich eh schon habe weil ich weiss, das es für ihn nicht zufieden stellend ist auch wenn er es nicht sagt. Für viele mag ich jetzt prüde vorkommen, vllt. bin ich es auch aber mir reicht es halt so. Seit wir drei kinder haben bin ich eigentlich froh wenn ich abends meine ruhe habe und sehe sex dann eher als zusätzliche arbeit für mich.....

Lg

1

Darf ich mal fragen, wie alt ihr beide seid?

16 Jahre zusammen ist nicht gerade wenig, aber so wie ich das jetzt rauslese, dann
ist dein Freund/Partner ja noch sehr interessiert an dir.
Hast du das den genauso deinem Partner auch gesagt?

2

Ich bin 33 und er 37. Haben uns vor unserer beziehung halt nicht ausgelebt.
Nein, ich habe ihm das nicht so direkt gesagt..... dann empfindet er mich sicher als sehr langweilig.... ich wünschte ja, ich wäre in dem punkt anderst aber mir ist sex halt unwichtig. Am anfang war es etwas anderst aber seit die kinder da sind ist es halt so.

Lg

3

Für deinen Mann ist die Situation sicherlich sehr frustrierend. Auf Dauer kann sowas die Ehe sehr belasten oder sogar scheitern lassen. Ich sehe zwei Optionen:

a) Ihr geht zu einer Paartherapie und redet über euer Problem. So lässt sich mit professioneller und neutraler Hilfe ein Kompromiss finden.

b) Du erlaubst deinem Mann fremd zu gehen. Ich weiß dieser Vorschlag klingt sehr provokativ und vielleicht sogar total abwegig für dich, aber es könnte eure Ehe retten, da dein Mann scheinbar einen viel stärkeren Trieb hat als du. Natürlich könnt ihr dann Regeln fürs Fremdgehen festlegen z.B. dass er immer Kondome benutzt, nur fremde Frauen trifft etc.

4

Schick mir deinen Mann vorbei ,bei uns ist es genau andersrum 🙈😅

5

Hhahhah muss voll lachen.. bei uns nämlich auch.. würde mir auch gern den Mann vom TE ausleihen

6

Ja ,ich finde blümchensex abturnend ..hart wäre ein Traum 😅

Top Diskussionen anzeigen