Mann Lühgen

Hallo!
Folgendes:
Lernte einen Mann kennen und wir erzählten uns natürlich gegenseitig was. Ich sagte war lange verheiratet und danach gab es 3 Jahre jemand.
Er erzählte ich sei die erste nach seiner Frau. Er war noch verheiratet.
Ich hätte deswegen ein schlechtes Gewissen und fühlte mich manchmal wie ne Ehebrecherin.
Durch Zufall erzählte mir jemand, dass er vor mir schon mal jemand nach seiner Frau hatte. Es ging damals 2 Jahre.
Nun Frage ich mich, wieso er das nicht erzählt hat. Da ist doch nix dabei. Und ausserdem hätte ich dann auch nicht so ein schlechtes Gewissen gegenüber seiner Ehefrau haben brauchen.
LG

1

Vorab: Wer ist dieser "Jemand", von dem du die Infos hast? Vertrauenswürdig?

Ich würde das Thema ansprechen und nachfragen, ob das stimmt.
Aber achte darauf, ihn vorwurfslos ( Tonfall) zu fragen und ihn nicht im Vorfeld schon zu verurteilen.
Du selbst warst nicht dabei, hast das lediglich von Jemandem "gehört".

Wenn es tatsächlich stimmen sollte, dann frage ihn direkt, warum er gelogen hat?
Achte weniger auf seine Worte, als auf seine Mimik und Gestik wenn er antwortet.

Ein schlechtes Gewissen hättest du dir aber sowieso nicht machen müssen.
Die beiden waren doch getrennt, als ihr euch kennenlerntet und die Gründe für die Trennung haben sich die beiden, ganz ohne dich, geschaffen.
Du bist in keine Ehe reingeplatzt.

2

Ich habe ihn schon darauf angesprochen. Er gab es zu.

Die andere war wohl auch verheiratet und hat sich dann aber für ihren Mann, das Haus und die Kinder entschieden und sich gegen ihn.

Warum er es mir nicht erzählt hat, weiss er angeblich nicht.

Komisch das ganze.

3

Angeblich sei da eh nie richtig was gelaufen. Vielleicht 2/3 mal, aber da auch nicht richtig (Sex meinte er). Kannst mir jetzt glauben oder auch nicht sagte er.
Schon komisch, wenn es paar Jahre ging.

weitere Kommentare laden
16

Ich würde da jetzt nicht zu viel rein interpretieren und drauf rumreiten. Über Verflossene soll man ja eigentlich auch nicht reden...

17

Ist die Frau noch immer aktuell oder er darüber nicht hinweg?

18

Er bedauert es schon sehr, dass sie zurück zu Mann und Haus ist.

19

Ich fürchte, dann ist das der Grund, aus dem er lügt: Er hat damit nicht abgeschlossen und hängt noch an ihr. Mit dir will er darüber nicht reden, damit du nicht bemerkst, dass diese Frau Konkurrenz für dich ist und er wahrscheinlich weg wäre, falls sie es sich anders überlegt.

Top Diskussionen anzeigen