Nicht so arg Bestückt

Hallo ihr Lieben,
Mein Anliegen geht eigentlich nicht um mich, sondern um eine Freundin, die mich um Rat gefragt hat. Sie ist in einer ziemlich frischen Beziehung und auch sehr verliebt. Sie hat noch keine Kinder, deswegen denkt sie auch bei ihr ist unten noch alles straff.

Jetzt hat sie mich gefragt, was man bei folgenden Problem tun könnte. Es ist wohl so, dass ihr Freund nicht wirklich gut ausgestattet ist. Sie sagt das sie ihn schon kurz nach dem eindringen, kaum spürt. Und sie fragte mich ob ich dafür ein Tipp hätte. Da sie noch frisch zusammen sind und sie ihn auch nicht verletzen will, hat sie darüber noch nicht wirklich mit ihm gesprochen. Nur wohl so durch die Blume, wie er den Sex so findet. Und er meint das er voll zufrieden ist und sie wohl intensiv spürt. Sie sagt der sex sei nicht schlecht und sie genießt ihm nah zu sein. Dennoch leidet sie auch darunter, und sucht nach Lösungen. Er war wohl vor ihr eher der Typ Weiberheld, was sich auch in der Art des Sexes widerspiegelt. Es gibt nicht viel Vorspiel was das alles natürlich noch schwieriger macht. Er ist schon liebevoll und zeigt ihr das er es ernst meint. Sie sagt sie denkt dadurch das alles frisch ist, ist er wahrscheinlich, so denkt sie, in manchem noch verunsichert.

Meine Frage ist, habt ihr Erfahrungen damit, wenn der Mann, einfach nicht so gut bestückt ist, wie man das trotzdem schön gestalten kann. Oder evtl ob es Methoden gibt ihn mehr zu spüren? Ich hab ihr liebeskugeln empfohlen, um evtl enger zu werden. Kennt sich da jemand hier aus?

Lg

4

Naja, drüber sprechen bringt in dem Fall ja nicht viel.. der kleine Johannes wird davon nicht größer.

Wenn das schon am Anfang der Beziehung nicht zusammenpasst und auch verschiedene Stellungen nichts bringen, wird das wohl nichts werden mit der Geschichte.

Das wird ja nicht besser, sondern stört Frau immer mehr und mehr.

LG Claudi

6

Danke für eure Beiträge, also wir dachten beide vor dieser bzw ihrer Beziehung auch so, dass sowas das aus für eine Beziehung ist. Sie meint jetzt aber ganz klar, daß es für sie ernst ist und sie sich angekommen fühlt. Und sie sucht da eben nach Lösungen.

7

Dann muß man den Sex anderweitig, erfüllend gestalten, es gibt zahlreiche Hilfsmittel. Leidenschaft und Innigkeit bedeutet ja nicht nur reine Penetration. Allerdings muss einem auch bewusst sein, man kann nie alles haben. Mein Partner ist gut bestückt, aber nicht leidenschaftlich, dann hatte ich mal einen der war nicht gut bestückt, ich spürte beim Verkehr auch nichts. Aber er war unglaublich leidenschaftlich und hat sich sehr viel Mühe gegeben und das kam vom Herzen und mit echter Lust. Irgendwann muss man sich entscheiden, was einem nun wichtiger ist. Das ist eine ganz persönliche Sache. Aber wenn der Penis zu schmal ist, kann man nicht viel tun.

1

Meine Erfahrung ist, das Stellungswechsel sehr viel bringt. Beckenbodentraining ist allgemein ein guter Rat. Auch ein kleiner Penis kann, wenn richtig bedient, wunderbare Gefühle und orgasmen beschaffen. Die beiden dürfen ruhig etwas Experimentieren. ;)

2

Sie sagt halt auch, das es egal ist welche Stellung. Und zb das sie bei der Reiterstellung eh schon Probleme hat mit dem Rhythmus finden. Und er mag diese zb sehr. Dann ist es noch so das der immer dabei rausflutscht. (sorry Weiss nicht wie anders beschreiben) aber klar gebe ich dir recht, denke sie müssen sich wohl auch erst richtig finden.

3

Kommt drauf an, welchen Stellenwert man dem Liebesleben innerhalb der Beziehung zuordnet. Ich persönlich muss gestehen, dass ich damit nicht dauerhaft leben könnte, dafür lege ich zuviel Wert auf penetrativen Sex. Dass man mal wenig(er) spürt, wenn man sehr feucht ist, ist normal, aber nachdem du ja schreibst, dass das Vorspiel quasi nicht existent ist, gehe ich davon aus, dass das bei deiner Freundin eher nicht der Fall ist.
Außer manueller/oraler Stimulation und "von hinten " habe ich leider keine Ratschläge.

5

Da erzaehle ich dir mal etwas. Mein Ex war nicht gut bestueckt, aber hat ein tolles Vorspiel hingelegt, wie kaum ein anderer. Jetzt habe ich einen gut bestueckten, der nichts ausser Penetration macht, Gefuehl ist toll, aber alles andere fehlt und zur Liebe gehoert irgendwo auch das man verwoehnt wird und nicht nur 5 Minuten blanko gevoegelt.

8

Also ich hatte im letzten Jahr auch jemanden kennengelernt, den ich wirklich wahnsinnig mochte, aber der auch eher schlecht bestückt war. Und ich hatte wirklich längere Zeit überlegt, dass zu einer Beziehung mehr als guter Sex gehört. Aber mir ist Sex schon wahnsinnig wichtig für eine langfristige Beziehung. Und für eine Beziehung ist das auch wichtig, dass Scheide und Penis zusammenpassen (laut einer Studie).
Aber nun gut, wenn sie sich ansonsten angekommen fühlt, muss man da halt nachhelfen. Mit Dildos, Penispumpen, Vibratoren, Penisringe, etc. Da gibt es ja Massen an Möglichkeiten. ☺️

Top Diskussionen anzeigen