Wie wichtig sind private Nachrichten?

Warum sprichst du ihn nicht an und fragst einfach?

Ich wollte keinen Druck aufbauen. Ich möchte, dass er mir schreibt, wenn er das möchte. Nicht weil ich danach gefragt habe...

Ich wollte mir auch einen ruck geben und ihn nach einem Kaffee fragen, habe ihn dann aber leider nicht mehr gesehen.

Das kenne ich zu gut. Mein Freund ist auch ganz sparsam mit WhatsApp Nachrichten. Er schreibt mir auch nicht oft. Er telefoniert auch lieber. Ich glaube das geht bei vielen so. Ich würde es auch toll finden wenn ich jeden Tag eine schöne Nachricht bekommen würde.

Ich danke dir für deine Antwort...
Dann hoffe ich jetzt einfach mal, dass er so ist

Was wichtiger ist? Lebst du im Alltag oder in deinen Nachrichten?

Frag ihn doch einfach im Alltag mal nach einem Date. Ganz ohne Handy.

Ja, das ist richtig...
Ich hatte vor ihn noch vor meiner zeitweisen Versetzung zu fragen, habe ihn aber leider nicht mehr gesehen. Jetzt wird es etwa 4 Wochen dauern, bis ich ihn wieder sehe.

Da habe ich wohl zu lange gewartet, sehr ärgerlich.

Dann schreib ihn halt "bin jetzt 4 Wochen in xy eingesetzt, wollen wir uns in der Zeit mal auf einen Kaffee treffen?"

Ist doch nicht so schwer.

Dann schreib IHM halt...

Ja klar, was ich schreiben könnte, da fällt mir auch einiges ein. Darum geht es mir ja in diesem Post. Ob ich das tun sollte nachdem er meine letzten zwei Nachrichten nicht beantwortet hat. Oder ob das eigentlich Zeichen genug für mich sein sollte.

Obwohl es in meinen Nachrichten auch nicht um etwas ging, was man unbedingt beantworten müsste.

Ja da hast du recht. Ich habe mich auch dazu entschieden ihm nicht zu schreiben. Er wird ja vermutlich merken, dass ich nicht da bin. Mal sehen ob was kommt...

Top Diskussionen anzeigen