Spanking, wie Mann da langsam ran führen?

Irgendwie habe ich durch die Trennung vor 2 Jahren und meinen neuen Partner neue Seiten an mir entdeckt. Ich stehe total drauf wenn es beim Sex etwas härter zu geht, es darf ruhig etwas "weh" tun. Es macht mich zB total an wenn er mir auf den Arsch haut oder in die Nippel beist. Soweit so gut.

Ich habe mir ein Paddle gekauft, aber irgendwie ist das problematisch, mein Partner möchte das ich ihm erkläre was er damit machen soll, aber ehrlich gesagt hab ich überhaupt keinen Plan wie ich ihm das erklären soll #klatsch Ich dachte eigentlich wir probieren das einfach aus und nicht ich muss ihm das jetzt bis ins Detail erklären, wo wie und wie feste. Alles andere ist ja auch mehr durch Zufall bzw Versehen entdeckt worden.

Habt ihr Tipps wie ich ihn da anleiten kann ohne mir blöd vorzukommen?

1

Wenn meine Frau mit diesen Ideen und Zutaten ankäme würde ich wohl abhauen.
Nicht jeder Mann hat diese Lust auf Härte. Da würde auch kein probieren oder reden was ändern.

2

Naja er will es ja probieren, dass ist nicht der Punkt, nur mir fehlt die Idee wie ich ihm das erklären soll #schwitz

3

Du setzt also voraus, dass es ihm Spaß macht, dir rote Streifen auf den Arsch zu legen?
Interessanter Ansatz...

Gib ihm das Ding in die Hand, aber macht ein Codewort aus für "STOPP!!!"
jajaaajaaaaaa bedeutet dann automatisch fester. ;-)

4

Ich setze das keinesfalls voraus. Das ganze ist durch Zufall entstanden, er hat mir beim Sex öfter mal auf den Arsch gehauen und je nach Lust auch mal fester, er war erstaunt das es mir gefiel, ihm ist es selbst aufgefallen das es mir Spaß macht. Er hat dann gefragt was ich gerne probieren würde und so kam es das ich ein Paddle gekauft habe. Er ist also durchaus neugierig mir so Lust zu bereiten, aber eben auch unsicher wie und was, nur da ich das selbst bisher nicht kannte von mir und ich damit auch keinerlei Erfahrung habe gestaltet es sich irgendwie schwierig.

Es hilft wohl nur es einfach mal zu versuchen und zu sehen wo es endet.

5

Was soll man da raten außer "probiert es aus".
Vielleicht testet er auch mal an sich selbst, bevor er dich versohlt.
So ein Paddle knallt mehr, als Mann denkt.

weiteren Kommentar laden
7

Meine Güte, probiert es doch einfach mal aus grins. Warum stellt er sich so an?

8

Ja das weiß ich auch nicht , für ihn ist es Neuland das eine Frau sowas gut findet und ich glaube das hemmt ihn, obwohl es ihn total anmacht wenn er merkt wie geil ich davon werde wenn er etwas grober wird.

9

Wenn er fragt, weil er unsicher ist: es gibt reichlich Ratgeber, wie z.B. das SM-Handbuch von Grimme. In jeder größeren Stadt gibt es SM-Stammtische, wo man Informationen abgreifen kann und in den richtig großen Städten gibt es spezielle Spanking stammtische und auch Workshops.
Aber mit dem Paddle kann man eigentlich nix falsch machen, solange man da bleibt, wo viel Speck und Muskeln sind: Arsch, Oberschenkel und Brüste sind gut, Knie, Wirbelsäule und Stirn ist doof.

10

Dann musst Du dir vielleicht überlegen, was Du möchtest. Hier kam schon der gute Tipp mit einem Codewort. Das würde ich beherzen. Ansonsten so, wie Du es dir vorstellst. Er haut dir beim Sex erst vorsichtig, dann doller auf den Po. So wie Du es dir in deinen Vorstellungen ausmalst.
Und so würde ich ihm das auch einfach sagen. Und dann könnt ihr beide gucken, wie es sich anfühlt.

Eine Frage hab ich. Das hab ich nicht ganz verstanden. Resultieren deine neuen Neugierden vom Ex oder vom jetzigen Partner?

Ich bin durch meinen Ex etwas in die gleiche Richtung "versaut" worden.😉 Und meine Partner danach, standen da leider gar nicht drauf. Die fanden es einfach nur abturnend, mich grob zu behandeln. Seit dem geb ich mich wieder mit "normalem" Sex zufrieden. Manche Dinge erlebt man eben nur mit einem Menschen.😀

Lg

11

Vom neuen Partner, ihm ist im Eifer des Gefechts mal die Hand auf meinem Po ausgerutscht und er war irritiert das es mir gefiel, genauso mit dem biss in die Nippel, es war ein Versehen aber ich fand es geil. So kam das Thema auf das ich das geil finde was mir bisher auch nicht bewusst war.

12

Komisch oder?
Da ging es mir genauso. Mein Expartner war einfach so und ich habe mit der Zeit auch festgestellt, dass es mir gefällt. Sowas hab ich vorher nur belächelt, da keine Erfahrung. 😉 Ihr werdet das schon hinbekommen. Ich würde wie gesagt einfach eine kleine Sache nehmen, die Du dir damit vorstellen kannst. Du sollst ja nocht das ganze Liebesspiel vorabdenken. Sag ihm einfach, worauf Du Lust hast.

Viel Spaß😉

13

Ok.. er hat bedenken und die zurecht.... schließlich ist es nicht einfach für "Ottonormalmensch" den Partner den man liebt absichtlich Schmerzen zuzufügen.
Aber er soll erstmal beim "Spanken" mit der Hand bleiben. Und er wird schnell merken wo er zu langen kann und es Dir und ihm gefällt und wo nicht.
Vielleicht solltest Du mit ihm sich in diese Thema einlesen .. die Seite Gentledom ist durchaus zu empfehlen da extra für Beginner geschrieben und sehr leicht verständlich noch dazu...
Viele neigen gerade im Anfangstadium dazu das ganze zu übertreiben.Das hat dann sehr oft sehr üble Konsequenzen denn ist sehrwohl ein Unterschied zwischen Kopfkino( was man sich so vorstellt) und der Realität... was toll in den Gedanken ist kann sich real ganz anders anfühlen ... Gerade in dieser "Gangart" ist REDEN das NONPLUSULTRA... keiner kann ales wissen und kennt den Mitmenschen gleich bis ins Kleinste... daher reden rihig vorher mittendrin und vorallem Nacher....sprcih darüber wie es ist was es bei dir auslöst und wie du das empfindest.. wenn man dann auf beiden seiten sich sicherer fühlt.. kann man "Werkzeug" wie das Paddle oder den Flogger oder oder einsetzen....
Hinterfrage Dich selbst auch.. ist es der Schmerz ansich der toll ist oder ist es eher sein Verhalten in dem Augenblick...?

14

Sag ihm einfach was du magst!
Ich bin vor zwei Jahren von einer neuen Beziehung auch dahingeführt worden. Beide hatten null Erfahrung.
Langsam anfangen und unbedingt über alles reden!
Tabus beachten und Grenzen berühren und eventuell diese ausweiten und beseitigen.
Wenn diese Neigung in dir ist wird sie dich immer begleiten. Verhindern wirst du sie nicht. Irgendwann kommt sie immer durch...
Wir leben inzwischen in einer Beziehung, welche durch BDSM geprägt ist.

Top Diskussionen anzeigen