Erotische Laktation

Hallo,

führt jemand eine erotische Stillbeziehung mit seinem Partner und kann mir seine Erfahrungen mitteilen?

Ich stehe noch ganz am Anfang.

LG,

Neue Erfahrung

1

Was es alles gibt....... #gruebel

<<<Ich stehe noch ganz am Anfang.>>>

Ach...da gibt es verschiedene Steigerungsstufen? Wie darf man sich das vorstellen? Ohne Pumpe...mit Pumpe.....diverse Melktechniken......Milch-Zielschießen?

2

... finden andere Menschen deine sexuellen Praktiken schräg?

Es gibt keine Pflicht, sich zu jedem Thema zu äußern, man kann auch einfach mal nichts sagen, wenn man davon keine Ahnung hat.

3

Überfütterung eventuell noch?

Ach. Den Mann fragen wann er denn satt ist.

weitere Kommentare laden
7

Was genau soll das denn sein?

10

Das Stillen Erwachsener.
Es kann eine wunderschöne, innige Erfahrung sein, weitab von Fetisch.

11

Und wie fließt da dann Milch? Oder hast du vor kurzem entbunden?

weitere Kommentare laden
29

In diesem Thread kommt das Negativum eines Forums voll zur Geltung:
Eine Userin stellt eine Frage und schon kommen die "Puritistinnen" aus der Deckung und shreddern den Thread, frei nach der Melodie, was ich nicht kenne oder nicht meinen Empfindungen entspricht, wird mit selten schwachsinnigen Bemerkungen und Feststellungen bedacht. Dieses Unterforum nennt sich "Liebesleben" und es ist doch wohl statthaft eine Frage aus diesem Bereich einzustellen. Wer dann auch noch zu ergründen versucht, ist es ein Fetisch oder nicht, aber nicht auf die gestellte Frage eingeht, sollte sich in seiner Videothek Filme von Kolle ausleihen.

Liebe TE, du hasst alles richtig gemacht, gefragt und auch einige "brauchbare" Antworten bekommen, den Rest verbuche bitte unter " wer nicht postet, lebt nicht"
LG

31

mir ist bekantt, dass Frau hast nur mit einem "S" postet :-)

33

Ach, nun reg dich mal nicht so auf.

"Wer dann auch noch zu ergründen versucht, ist es ein Fetisch oder nicht, aber nicht auf die gestellte Frage eingeht, sollte sich in seiner Videothek Filme von Kolle ausleihen."

Ist es nicht normal, dass man "Fremdes" zunächst einmal für sich versucht, einzuordnen? Und die Frage, ob etwas ein Fetisch ist oder nicht, ist doch nichts anderes als ein Einordnungsversuch.

Von meiner Seite steckte da keine Abwertung hinter, sondern nur ein Gedanke, der mir durch den Kopf schoss. Und ich halte mich selbst nun weder für eine "Puristin" - was auch immer du darunter verstehst - noch für prüde.

Erotische Laktation ist für mich nur eine Fantasie/Idee, die mir so fremd ist, dass das Stichwort bei mir ausgelöst hat, dass ich mich mehr mit dem Thema auseinandersetzen möchte, einfach, um es besser zu verstehen.

Und etwas Spaß, denke ich, muss man auch aushalten können, wenn man in einem Familienforum mit einem doch eher speziellen Thema um die Ecke kommt, zumal die Threadstellerin ihre Frage so offen und diffus formuliert hat, dass es quasi eine Einladung zur Spekulation war, was sie meinen könnte.

30

Hallo, hmm das einzige was wir in Verbindung mit Muttermilch erotisch empfinden, ist die Tatsache, dass die Milchbildung während dem Sex angeregt wird und wenn mein Partner meine Brüste berührt, spritzt die Milch sehr stark und weit. So richtig Milch trinken wollte er nicht so wirklich... auch nicht weiter schlimm :)
Liebe Grüße

35

Ich nehme an, hier im Forum wirst Du nicht viel verwertbares finden, aber es gibt spezielle Foren dafür, da kriegst Du praktische Tipps zum laktieren und natürlich auch Erlebnisberichte. Wir haben das eine zeitlang recht engagiert betrieben, aber unsere Fantasien diesbezüglich haben sich ein wenig unterschieden und dann waren auch andere Sachen wichtiger... mal schauen, ob wir das demnächst nochmal angehen, wenn die Lust darauf wieder größer wird... die Geilheit und Romantik bleiben eben schon auf der Strecke, wenn man mehrmals täglich massiert und abpumpt, bevor man dann überhaupt den Spaß an der Sache hat.

36

Der Beitrag wurde ausgeblendet Der Beitrag wurde von den Administratoren ausgeblendet.

37

Danke für deine Antwort.

Auf diesem Weg des "Angehens" bin ich gerade.

Vorteil bei mir: Ich lebe nicht mit meinem Partner zusammen, so dass dieser recht aufwendige und wie du schon sagst wenig romantische/geile Vorbereitungsprozess für ihn nur Theorie bleibt und er sich irgendwann am Ergebnis erfreuen kann.

38

Hallo erst einmal ????????

Also ich muss echt mit dem Kopf schütteln!

Wie kann man sich über legitime sexuelle Praktiken ANDERER so dermaßen unqualifiziert äußern?! Wenn Ihr Euch damit nicht auskennt und auch sonst nicht in der Lage seid, einen ordentlichen Kommentar beizusteuern, wäre es wünschenswert, dass Ihr Euch einfach Euren Teil denkt und nicht so einen demütigen Müll hier zum Besten gebt.

Erotische Laktation ist eine wunderbare Sache. Mein Partner und ich praktizieren das seit Jahren. Wir genießen diese innige und besondere Nähe. Mein Partner leidet nach einer Prostataoperation unter Erektionstörungen. Deshalb suchten wir nach neuen Spielarten um unser Liebesleben wieder neu zu beleben. Uns fehlte einfach dieses innige Gefühl des "eng verbunden sein"...

Irgendwann stießen wir auf diese Seite http://stillbeziehungen.tk

Ich sage, jedem das SEINE!!!!

Andere lassen sich in Frischhaltefolie einwickeln bis ihnen die Luft weg bleibt und finden das sehr erregend.Für mich persönlich ist das nichts. Für mich gehört Frischhaltefolie in die Küche.... ABER: Sollen sie doch..., obwohl ich der Meinung bin, dass Frischhaltefolie so erotisch ist wie 10 Meter Gartenzaun.

Wieder Andere nuckeln am Absatz von Stöckelschuhen.... #kratz Oder finden in Deepthorand ihre Erfüllung. Für mich ist das keine Option #nanana
Ich sage, alles Geschmacksache.

Bitte mehr Toleranz! All diese Spielarten tun doch keinem (Dritten) weh.

Und heißt es nicht immer "Erlaubt ist alles, was gefällt"?!!!

Liebe Grüße an "Neue Erfahrung".
Lass dich nicht entmutigen und genießt Eure Stillbeziehung in vollen Zügen.

Wenn du noch Fragen hast, dann kannst du mich gerne über PN anschreiben.

Ottz #winke

Top Diskussionen anzeigen