Ab wann darf man sagen, dass einem der Sex so nicht gefällt?

Hallo ihr Lieben,

ich habe einen neuen Mann kennengelernt und wir verstehen uns wirklich super, haben viel gemeinsam und er zeigt auch Interesse (fragt immer wann wir uns wiedersehen)...aber der Sex "oh mein Gott wie schlecht"
Nach dem 3. Date sind wir bei ihm im Bett gelandet, ich finde ihn total attraktiv und er ist auch echt gut bestückt...aber total egoistisch beim Sex
Ich muss die ganze Arbeit machen und er liegt da und lässt es sich gut gehen, berührt mich überall aber nicht zwischen den Beinen (bin rasiert und sehr hygienisch) und wenn er einen Orgasmen hatte nimmt er mich in den Arm und kuschelt.
Er küsst nicht viel beim Sex und wie gesagt, manchmal fühle ich mich echt vernachlässigt, weil ich so gar nicht auf meine Kosten komme und er auch nichts in der Richtung macht also oral etc.
Wir sehen uns heute Abend wieder, hatten 5× Sex, darf ich sagen was mich stört?

Also wir führen noch keine Beziehung

Gibt es Männer die so egoistisch im Bett sind oder bin ich ihm etwa egal?

Bitte nur ernstgemeinte Antworten

Danke

1

"Männer die so egoistisch im Bett sind oder bin ich ihm etwa egal?"

Was macht das für einen Unterschied? Der Mann muss ja wahnsinnig umwerfend sein, wenn du dir das antust.
Wenn es am Anfang schon nicht passt. Finger davon.
Da ist er besser bei einer aufgehoben, die das was er macht schön findet.

2

"darf ich sagen was mich stört?"

"DARF"??? Du MUSST sagen können, was dich stört, sonst kann sich ja nichts ändern!

"Gibt es Männer die so egoistisch im Bett sind oder bin ich ihm etwa egal?"

Gibt es auch Männer, die im Bett egoistisch sind, mit denen du dennoch guten Sex hast?

Gibt es Männer, denen du als Frau egal bist, mit denen du dennoch guten Sex hast?

Ach. Es kann sein, dass er es sozusagen so gelernt hat, dass er nichts macht, sich verwöhnen lässt und die Partnerin ackert. Er ist ja scheinbar ein schicker Mann, gut bestückt - das reicht vielleicht der ein oder anderen Frau aus, um ihn "zu behalten".

Mir wäre das zu wenig. Was soll ich mit einem Mann, der toll aussieht, lustig ist, einen grossen Schwanz hat - und mir NICHTS Gutes tun mag, warum auch immer? Den kann man sich ins Schaufenster stellen, so als Anschauungsobjekt. Aber mit ihm Sex haben, geschweige denn eine Partnerschaft mit ihm führen (wenn er so egoistisch oder ich ihm so egal wäre) - hm.

L G

White

3

Hallo!
So wie du es beschreibst, habt ihr ja keine Beziehung, sondern halt erstmal "nur" Sex. Gerade dann MUSST du das Thema ansprechen, weil das auf jeden Fall stimmen sollte.Das macht ja sonst alles keinen Sinn! Und kann sich gar nicht richtig weiterentwickeln. Ich hätte das spätestens beim 2. Mal angesprochen.
Es gibt leider viel zu wenig Frauen, die beim Sex sagen, was ihnen gefällt oder eben nicht und damit auch auf ihre Kosten kommen. Die Männer machen es doch auch!
LG

4

Ich wollte unbedingt wissen, wenn ich etwas besser machen könnte.

Vielleicht wollten die Frauen vor Dir nicht zwischen den Beinen "verwöhnt" werden und das prägt dann.

Wie eingangs geschrieben, ich würde mir sogar wünschen, wenn mir die Frau ihre Bedürfnisse verrät. Nur dann kann ich mich ja darauf einstellen und es auch besser machen.

5

Vielleicht ist er es gewohnt dass Frauen ihn "verwöhnen"...?!
Zum Sex gehören meiner Meinung nach beide also würde ich ihn einfach mal drauf ansprechen ob er vielleicht mal was anderes beim Sex ausprobieren möchte (aber keinen vorwurf machen, sonst wirds komisch)
Vielleicht kannst du ihn ja auch dahin führen ohne was zu sagen dass er aktiver wird..ich mein ein bisschen kann man das ja schon steuern.

6

Irgendwie habe ich bisher die Erfahrung gemacht, dass vor allem Männer mit großen Schwänzen der Meinung sind, sie müssten nur ihr Prachtstück auspacken und allein davon geht uns Frauen einer ab... Männer mit normalen oder auch eher kleineren Exemplaren sind da wesentlich bemühter!

Sag, was Dich stört - wenn trotzdem nichts von ihm kommt, vergiß den Typen!

8

Die These hinkt, denn ich bin auch immer sehr bemüht, um nicht zu sagen zuvorkommend auf Erfolg bedacht. #cool

9

Angeber #cool.

Das war auch nur meine ganz persönliche, unrepräsentative Meinung...

7

warum so negativ?

das fällt mir oft auf.... du könntest auch einfach erst einmal damit anfangen, Wünsche zu äußern ...oder

- mach doch mal hier,-
- oder: ich finde schon, dass.....

und dann siehst du, ob er das annimmt und es besser läuft...

man muss ja nicht auf die negative art daherkommen....

10

Da fällt mir ein Typ ein, mit dem ich vor langer Zeit mal was hatte- der war so schlecht im Bett, dass ich nach dem dritten Versuch (er war einige Jahre jünger und ich dachte erst er sei vielleicht nervös oder so- da wollte ich nicht direkt mit der Tür ins Haus fallen ;-)), der nix war, ihm ganz dezent mitteilte, dass es noch ganz andere Sachen gäbe, die er vielleicht mal versuchen könnte. Vielleicht mal oral... oder mal etwas streicheln und Fingern vorher (Körperregionen im analen Bereich hab ich ja nicht mal gewagt anzusprechen).

Er könnte wirklich nur knutschen, ausziehen, Dödel rein raus, fertig. Er fragte dann ob ihm mir das so nicht reichen würde und als ich sagte, ich hätte schon gerne auch mal einen Orgasmus beim Sex, fiel er hinten über. Er hatte nicht mal gemerkt, dass ich keinen hatte, obwohl ich nie einen vorgespielt hab. Oh man... als er dann meinte, alle Frauen vor mir, hätten bei ihm IMMER einen Orgasmus bekommen, musste ich echt laut los lachen.
Das war es dann mit unserer Liebelei. Ich hätte mir sogar die Mühe gemacht es ihm zu zeigen, er war schon süß, aber der war so resistent, dass ich echt keinen Bock mehr auf den hatte.
Sachen gibt's... ob er mittlerweile dazu gelernt hat? ;-) Oder vielleicht bist du jetzt mit ihm zusammen :-D

11

Er küsst nicht, er ist nicht bemüht um Dich, obwohl eure "Beziehung" neu ist, präsentiert nur sein Gemächt und erwartet Verwöhnung und Anbetung desselben?
Uuuaaaaahhh - nein danke.
Da reißts das Kuscheln auch nicht raus - Blümchensex reicht in 50 Jahren noch.
Sag ihm, was Du erwartest - nett und freundlich - dann siehst Du schon an seiner Reaktion, ob das Fremdworte für ihn sind.

Vorschlag: Leg Dich beim nächsten Mal gemütlich neben ihn und schau ihn nur an - notfalls sag einfach 'heute darfst du mal zeigen, was du drauf hast'

Schreibst Du uns dann, wie er reagiert hat? #freu

Top Diskussionen anzeigen